Werbung:

Details zur Mensa Siedepunkt in Dresden

Angebot

Mittags: 3 Komplettgerichte, sowie Salat- und Desserttheke,
Abends (auch samstags): Eine täglich wechselnde, große Auswahl an warmen Speisen,
Ganztägig (auch samstags): Ein umfangreiches Cafeteriaangebot, im Semester und in der Prüfungszeit auch sonntags von 11 bis 15 Uhr regulär geöffnet

Essenportionen pro Tag

ca. 1000

Sitzplätze

190, dazu 60 Plätze im Außenbereich

Geschichte

1999 Fertigstellung und Eröffnung

Virtuelle Tour und Fotos Mensa Siedepunkt

  • Vorschaubild Virtuelle Tour
  • Klicken für größere Version!
  • Klicken für größere Version!
  • Klicken für größere Version!
  • Klicken für größere Version!
Im Drepunkt am Zelleschen Weg, direkt gegenüber der SLUB (Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden) finden Sie die Mensa Siedepunkt, welche 1999 vom Studentenwerk übernommen wurde. Ursprünglich als Bedienrestaurant geplant, war die Einrichtung den gestiegenen Anforderungen nach Eröffnung der SLUB nicht gewachsen. Deshalb wurde die Platzkapazität Anfang 2005 erhöht, zusätzlich Freisitze geschaffen. Bald soll auch die Geschirrrückführung automatisiert werden. Eine beliebte Einrichtung nah am Kunden mit zeitgemäßen Angebot wächst mit ihrem Umfeld.