Werbung:

Details zur Mensa Klinikum in Dresden

Angebot

2 Komplettgerichte, zusätzlich Salat- und Desserttheke, sowie eine Theke mit veganen Gerichten zur Selbstentnahme, Aktionsangebote aus Wok und Pfanne

Essenportionen pro Tag

ca. 1.000

Sitzplätze

300, zusätzlich 140 Plätze in Mehrzweckräumen, 40 Plätze auf Terrasse

Geschichte

1957eröffnet
Seit 1996 vom Studentenwerk betrieben
2001 teilsaniert

Virtuelle Tour und Fotos Mensologie

  • Vorschaubild Virtuelle Tour
  • Klicken für größere Version!
  • Klicken für größere Version!
  • Klicken für größere Version!
  • Klicken für größere Version!
  • Klicken für größere Version!
  • Klicken für größere Version!
  • Klicken für größere Version!
  • Klicken für größere Version!

Die Mensologie wird vorrangig von Studierenden der Medizinischen Fakultät und Mitarbeitern des Universitätsklinikums der TU Dresden besucht. 2011 wurde für die Mensa Klinikum durch einen Namenswettbewerb der neue Name "Mensologie" gefunden.

Im ersten Obergeschoss befindet sich der Speisesaal mit Terrasse und den Ausgabetheken. Hier werden zwei Komplettessen sowie Speisen an einer Gemüse- und Woktheke angeboten. An der Salat- und Desserttheke können sich die Gäste ihr Essen selbst zusammenstellen. Neben dem Foyer befindet sich eine weitere kleine Ausgabe, das GOURMED, mit einem Komplettessen und einer Desserttheke.

Im Haus stehen für dienstliche und private Anlässe Mehrzweckräume zur Verfügung. Die Mensologie erhielt beim UNICUM-Wettbewerb "Mensa des Jahres" bisher vier Goldene Tabletts, drei für "Freundlichkeit" und eins für "Atmosphäre".

Dank günstiger Preise, angenehmem Flair und attraktivem Sortiment kann sich das Mensateam auf eine treue Stammkundschaft verlassen.