Your Position:
Kultur im Akademischen Auslandsamt Logo

Spannende Exkursionen im November

Published on Friday, 11.10.2019

Das Kulturbüro des Akademischen Auslandsamtes der TU Dresden organisiert im November spannende Exkursionen.

100 Jahre Bauhaus - Chemnitz, Stadt der Moderne
Wohl auf keine andere Stadt trifft die Bezeichnung „Stadt der Moderne“ so zu wie auf Chemnitz.
Zunächst besuchen Sie das vom Architekten Erich Mendelson erbaute Kaufhaus Schocken, einst Teil einer der erfolgreichsten Warenhauskette Deutschlands mit wechselhafter und tragischer Geschichte. Heute befindet sich hier das Staatliche Museum für Archäologie (smac). Danach geht es zum Schwimmen ins Stadtbad Chemnitz – in seiner Entstehungszeit eines der größten und modernsten Hallenbädern Europas.

Wann:
Sonntag, 17. November
Eigenanteil:
9 Euro
Im Preis enthalten:
Führung Kaufhaus Schocken (smac), Eintritt in das Schwimmbad, Mittagessen

Studentenfutter
Kulinarisches aus aller Welt schmeckt am besten selbstgekocht! Jeden Monat gibt es die Möglichkeit, sich zu treffen, um gemeinsam die traditionellen Speisen eines Landes kennenzulernen. Dafür laden wir Sie herzlich ein, mit uns zu kochen und gerne auch Ihr eigenes Land vorzustellen!
Welches Gericht möchten Sie mit anderen Studierenden zubereiten? Sagen Sie uns per E-Mail Bescheid!

Wann:
Freitag, 22. November
Eigenanteil: 2 Euro
Im Preis enthalten: gemeinsames Kochen und Abendessen

TUD Campus-Geschichte
Besuchen Sie die Gebäude der TU Dresden und erfahren Sie interessante geschichtliche Hintergründe. Das ehemalige Justizareal um den Georg-Schumann-Bau mit Gerichtshof, Haftanstalt und Hinrichtungsstätte beherbergt heute die Gedenkstätte Münchner Platz. Nach einer Führung durch die Ausstellung stärken Sie sich beim gemeinsamen Mittagessen. Im Anschluss begeben Sie sich auf einen Campusspaziergang in die Geschichte(n) Ihrer Universität.

Wann:
Samstag, 23. November
Eigenanteil:
5 Euro
Im Preis enthalten:
Führung Gedenkstätte, Mittagessen, Campusspaziergang

Sie können sich das Programm online ansehen und für Ausflüge anmelden.

Das gesamte Winterprogramm finden Sie auf der Webseite des Kulturbüros. Hier finden Sie auch alle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und zur Anmeldung.