Studentenclub DeZi-Bar in Zittau wiedereröffnet

Pressemitteilung 5/2012 des Studentenwerks Dresden vom 24.04.2012

Am 23. April fand die feierliche Einweihung des Studentenclubs DeZi-Bar in Zittau statt. Viele Jahre war der Studentenclub DeZi-Bar ein beliebter Treffpunkt der Studierenden in Zittau und trug mit seinen Veranstaltungen zur Belebung des Hochschulcampus bei.

Im August 2010 wurde das Wohnheim D mit dem Studentenclub durch ein Hochwasser in der Oberlausitz stark beschädigt. Die Sanierung des Clubs übernahm die Dresdner Architektengemeinschaft Zimmermann. Der Gewölbekeller in einem warmen Ziegelrot und die dunkle Möblierung gepaart mit Lampen und Bar-Elementen in Chrom vermitteln einen modernen Eindruck. Vorhandene Bleiglasfenster wurden erhalten und aufgearbeitet. 356.000 Euro investierte das Studentenwerk Dresden in die Sanierung des Studentenclubs.

Die Mitglieder des Clubs beteiligten sich am Bau des Tresens und an der Ausgestaltung der Räume. Im Sommersemester möchte der Club den Zittauer Studenten wieder interessante Veranstaltungen bieten und neue Mitglieder gewinnen. Die Öffnungszeiten sind studentenfreundlich - Montag bis Donnerstag von 19 bis 1 Uhr.

Mit dem Studentenclub DeZi-Bar in Zittau wurde innerhalb eines Vierteljahres ein zweiter Studentenclub durch das Studentenwerk Dresden saniert. Bereits im Januar 2012 öffnete der Studentenclub Wu5 im Studentenhaus Tusculum in Dresden.

Foto-Link http://www.studentenwerk-dresden.de/docs/wirueberuns/presse/201205/

Informationen zur studentischen Kultur in Zittau/Görlitz http://www.studentenwerk-dresden.de/goerzitt/kultur.html

Für weitere Informationen

Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen