mensaVital in der Mensa Reichenbachstraße

Pressemitteilung 12/2012 des Studentenwerks Dresden vom 12.10.2012

Die Mensa Reichenbachstraße des Studentenwerks Dresden startet ins Wintersemester mit einem neuen Speisenangebot: mensaVital. Dahinter stecken viele kluge Köpfe und die Idee der gesunden und besonders bewussten Ernährung.

MensaVital heißt, frische und naturbelassene Zutaten zu verwenden und vitaminschonend und fettarm zuzubereiten. Auf Frittiertes, Paniertes, Aromen und Geschmacksverstärker wird verzichtet. Fisch und Fleisch sowie vegetarische und vegane Gerichte kommen in einem ausgewogenen Verhältnis auf den wöchentlichen Speiseplan. Aus saisonalen und regionalen Lebensmitteln entstehen kreative Rezepturen. 2009 haben Köche der ostdeutschen Studentenwerke das „Kochwerk“ gegründet und dieses neue Konzept entwickelt. Seitdem entstanden 130 Rezepturen unter der Marke mensaVital, auch mit Unterstützung der Ökotrophologinnen der Studentenwerke.

In der Mensa Reichenbachstraße werden täglich ca. 1.600 Mittagessen zubereitet, vorrangig für Studierende der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW). Neben der im Mai eröffneten BioMensa U-Boot ist mensaVital ein weiterer wichtiger Beitrag des Studentenwerks Dresden zur vollwertigen, abwechslungsreichen und vor allem gesunden Ernährung der Studierenden. Wird das neue Angebot gut angenommen, ist eine Ausweitung auf andere Mensen vorgesehen.

Die offizielle Eröffnung der neuen Menü-Linie findet am Dienstag, 16. Oktober, 11:30 Uhr, in der Mensa Reichenbachstraße, statt. Pressevertreter sind dazu recht herzlich eingeladen, Verkostung ist möglich.

Foto-Link zum Download

www.studentenwerk-dresden.de/docs/wirueberuns/presse/201212/

Weitere Informationen zur Mensa Reichenbachstraße

www.studentenwerk-dresden.de/mensen/details-mensa-reichenbachstrasse.html

Weitere Informationen:

Udo Lehmann
Geschäftsbereichsleiter Hochschulgastronomie
Studentenwerk Dresden
Tel: 0351 4697-709
E-Mail: udo.lehmann@studentenwerk-dresden.de

Dr. Heike Müller
Pressesprecherin Studentenwerk Dresden
Tel.: 0351 4697-529
E-Mail: heike.mueller@studentenwerk-dresden.de

Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen