Studentenwerk Dresden eröffnet Grill Cube

Pressemitteilung 3/2015 des Studentenwerks Dresden vom 20.05.2015

Heute wurde durch das Studentenwerk Dresden eine weitere Versorgungseinrichtung auf dem Campus der TU Dresden eröffnet. Der Grill Cube befindet sich in zentraler Lage auf der Wiese hinter dem Hörsaalzentrum. Bereits im Oktober 2014 wurde die Mensa Zeltschlösschen auf der Nürnberger Straße als Übergangsmensa für die Neue Mensa Bergstraße in Betrieb genommen. Der Grill Cube bietet eine zusätzliche Interimslösung für die Neue Mensa, die in den kommenden Jahren saniert werden soll.

In dem modernen Container-Bau können sich Studenten und Hochschulmitarbeiter mit deftigem Grillgut und kalten Getränken stärken. Auf dem Speiseplan stehen u. a. Hamburger und Cheeseburger, Currywurst, Bockwurst oder Wiener mit Brötchen oder Pommes, Schnitzelbaguette und Bagel. Das Getränke-Angebot umfasst Tee, Kaffee und Softgetränke. Der Grill Cube ist Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr geöffnet.

Das Studentenwerk Dresden betreibt insgesamt 14 Mensen und 6 selbstständige Cafeterien in Dresden, Tharandt, Zittau und Görlitz. Damit wird eine flächendeckende Versorgung der 47.000 Studierenden von sieben Hochschulen in Dresden und Zittau/Görlitz sowie der Staatlichen Studienakademie Dresden (Berufsakademie Sachsen) gesichert. Im Jahr 2014 wurden in den Mensen 3,45 Mio. Essen ausgegeben und ein Umsatz von 9,86 Mio. EUR erzielt. Der Umsatz in den Cafeterien betrug 4,18 Mio. EUR.

Foto-Link zum Download

Weitere Informationen unter

Für mehr Informationen:

Udo Lehmann
Geschäftsbereichsleiter Hochschulgastronomie
Studentenwerk Dresden
Tel: 0351 4697-709
E-Mail: udo.lehmann@studentenwerk-dresden.de

Dr. Heike Müller
Pressesprecherin
Studentenwerk Dresden
Tel.: 0351 4697-529
E-Mail: heike.mueller@studentenwerk-dresden.de

Das Studentenwerk Dresden betreut ca. 45.000 Studierende von sieben Hochschulen und einer Staatlichen Studienakademie in Dresden, Zittau und Görlitz. Das Leistungsspektrum umfasst die Studienfinanzierung, Verpflegung in Mensen und Cafeterien, Wohnheim-Bewirtschaftung, Kulturförderung und internationale Austausche. Darüber hinaus gibt es eine Sozial- und Rechtsberatung, Psychosoziale Beratungsstelle, zwei Kindertageseinrichtungen, eine Kinder-Kurzzeitbetreuung und Beratung für Studierende mit Kind.

Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen