Wissenswertes über den Islam im Studentenhaus TUSCULUM

Pressemitteilung 9/2015 des Studentenwerks Dresden vom 16.06.2015

Unter dem Titel „Honig im Tee - ein Kulturklatsch über Allah und die Welt“ sind interessierte Studenten und Nichtstudenten am Donnerstag, 18. Juni, ab 19 Uhr, ins Studentenhaus TUSCULUM des Studentenwerks Dresden, August-Bebel-Straße 12, eingeladen.

Wie feiern Muslime, was essen sie und warum beten sie fünfmal am Tag? Diese und weitere Fragen über das Leben von Muslimen werden von den Gesprächspartnern In Am Sayad Mahmood, Vorsitzende des Ausländerrates Dresden e. V. , Yusuf Sengün, Mitglied der Türkisch-Islamischen Gemeinde zu Dresden e. V. , Furkan Ciftci, Student an der TU Dresden sowie Pius Pir Soufi, Doktorand der Forstwissenschaften an der TU Dresden, beantwortet. Die Gäste stammen aus dem Irak, dem Iran und der Türkei und leben schon viele Jahre in Dresden. Moderiert wird die Veranstaltung von Manja Branß. Neben dem Honig im Tee gibt es Speisen des libanesischen Restaurants SINDBAD. Kulturelles Highlight ist der Auftritt der indonesischen Tanzgruppe Formid e. V. Die Veranstaltung wird organisiert von Sophia Winkler, die ihren Bundesfreiwillligendienst im Geschäftsbereich Kommunikation und Kultur des Studentenwerks Dresden absolviert. Der Eintritt ist frei.

Pressevertreter sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen:

Ihre Ansprechpartnerin:

Dr. Heike Müller
Pressesprecherin
Studentenwerk Dresden
Tel.: 0351 4697-529
E-Mail: heike.mueller@studentenwerk-dresden.de

Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen