Alte Mensa feiert 90. Geburtstag mit Sonntagsbrunch

Pressemitteilung 15/2015 des Studentenwerks Dresden vom 12.11.2015

Vor 90 Jahren wurde das Studentenhaus auf der Mommsenstraße - die heutige Alte Mensa des Studentenwerks Dresden - eingeweiht. Zum Jubiläum lädt das Mensa-Team am Sonntag, 15. November, 10 bis 14 Uhr, zum öffentlichen Brunch ein.

Die Besucher erwartet ein umfangreiches Angebot an Frühstücksspezialitäten, Kaffee und alkoholfreien Getränken, ab 11 Uhr warme Speisen. Es wird jedoch nicht nur kulinarische Überraschungen geben, sondern auch ein kulturelles Rahmenprogramm. Die jüngsten Besucher werden in der Cafeteria Zebradiele betreut. Neben Studenten und Mitarbeitern der Hochschulen sind auch interessierte Bürger herzlich willkommen. Karten können am Eingang erworben werden.

Die Alte Mensa in der Mommsenstraße wurde am 15. November 1925 als eines der ersten deutschen Studentenhäuser eröffnet, um u. a. für bedürftige Studenten eine warme Mahlzeit anzubieten. In den 30er-Jahren kamen Anbauten hinzu; Ende der 50er-Jahre wurde die Mensa zu ihrer jetzigen Größe erweitert. Im Gebäudekomplex der Mensa befand sich nach der Erweiterung auch das Rektorat der TU Dresden. Von Februar 2004 bis Ende Dezember 2006 wurde die Alte Mensa umfangreich saniert. Sie erhielt einen modernen, glasüberdachten Ausgabebereich, um den sich die vier Speisesäle mit ca. 1.000 Sitzplätzen anordnen. Hinzu kommen 250 Außenplätze auf drei Terrassen. Die Mensa hat sich immer mehr zu einem zentralen und beliebten Treff- und Kommunikationspunkt am Campus der TU Dresden entwickelt.

In Spitzenzeiten werden bis zu 7.000 Mittagessen am Tag ausgegeben. Mit dieser Leistung ist die Alte Mensa das „Flaggschiff“ der 20 Mensen und Cafeterien des Studentenwerks Dresden. Zum Team um Mensaleiter Michael Kittner und Küchenchefin Jacqueline Wolff gehören 74 Mitarbeiter, die mit großem Engagement und Ideenreichtum jeden Tag viel Abwechslung in den Speiseplan bringen.

Das Angebot umfasst u. a. drei Komplettgerichte, die Menülinie mensaVital, Auflauf & Gratin, Pizza & Pasta, Grill & Wok, Topf & Terrine, Salat- und Dessertbuffet sowie ein vielfältiges Sortiment in der Cafeteria Zebradiele. Von Montag bis Freitag ist die Mensa bis 20 Uhr geöffnet und bietet in den Abendstunden ebenfalls warme Gerichte an.

In den vergangenen Jahren wurde die Mensa mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Auch die GVkompakt, das überregionale Fachmagazin für Gemeinschaftsverpflegung, berichtete ausführlich über die Alte Mensa als eine der größten und ältesten Mensen Deutschlands.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Michael Kittner
Fachbereichsleiter Hochschulgastronomie/ Mensaleiter Alte Mensa Studentenwerk Dresden
Studentenwerk Dresden
Tel.: 0351 253884-211
E-Mail: michael.kittner@studentenwerk-dresden.de

Udo Lehmann
Geschäftsbereichsleiter Hochschulgastronomie Studentenwerk Dresden
Studentenwerk Dresden
Tel.: 0351 4697-709
E-Mail: udo.lehmann@studentenwerk-dresden.de

Dr. Heike Müller
Pressesprecherin
Studentenwerk Dresden
Tel.: 0351 4697-529
E-Mail: heike.mueller@studentenwerk-dresden.de

Über das Studentenwerk Dresden

Das Studentenwerk Dresden betreut ca. 45.000 Studierende von sieben Hochschulen und einer Staatlichen Studienakademie in Dresden, Zittau und Görlitz. Das Leistungsspektrum umfasst die Studienfinanzierung, Verpflegung in Mensen und Cafeterien, Wohnheim-Bewirtschaftung, Kulturförderung und internationale Austausche. Darüber hinaus gibt es eine Sozial- und Rechtsberatung, Psychosoziale Beratungsstelle, zwei Kindertageseinrichtungen, eine Kinder-Kurzzeitbetreuung und Beratung für Studierende mit Kind.

Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen