Ihre Position:

Welche befristeten Änderungen gibt es beim KFW-Studienkredit?

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) möchte Studenten mit dem KfW-Studienkredit in diesen schwierigen Zeiten unterstützen.

Folgende Maßnahmen wurden beschlossen:

Zinsverbilligung für alle Darlehen in der Auszahlungsphase ab 01.05.2020 (befristet bis 31.03.2021)

Ab dem 01.05.2020 senkt die KfW für alle Darlehen in der Auszahlungsphase des KfW-Studienkredites den Sollzinssatz auf 0,00 %. Die Zinssenkung gilt bis zum 31.03.2021. Auch für alle ab sofort gestellten Neuanträge mit Finanzierungsbeginn ab 01.06.2020 gilt der verbilligte Zinssatz.

Ab dem 01.04.2021 haben alle Darlehensnehmer wieder den vertraglich vereinbarten Darlehenszinssatz zu zahlen. Die Zinsverbilligung wird nur in der Auszahlungsphase und nicht in der Karenz- und Tilgungsphase gewährt, weil die aktuell Studierenden unterstützt werden sollen. Die KfW steht Darlehensnehmern in Karenz- und Tilgungsphase, wie schon vor der Corona-Krise, mit flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Im Falle wirtschaftlicher Schwierigkeiten wird die KfW gemeinsam mit den betroffenen Darlehensnehmern über eventuelle Stundungsmöglichkeiten entscheiden.

Erweiterung des Antragstellerkreises auf alle ausländischen Studierenden befristet bis 31.03.2021

Der Kreis der Förderberechtigten wird temporär bis zum 31.03.2021 um ausländische Studierende erweitert, sofern sie an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland studieren und eine inländische Meldeadresse haben. Darüber hinaus müssen alle Antragsteller über eine SEPA-Kontoverbindung verfügen. Liegen diese Voraussetzungen vor, ist ausländischen Studenten eine Antragstellung ab dem 01.06.2020 mit Finanzierungsbeginn zum 01.07.2020, möglich. Für die bisherigen nichtdeutschen Antragsteller (z.B. Bildungsinländer) entfällt bereits ab dem 15.05.2020 die Notwendigkeit der Einreichung des Formblatts für nichtdeutsche Antragsteller. Die späteste Antragstellung für alle neu hinzukommenden ausländischen Studenten (z.B. Bildungsausländer) ist bis zum 15.02.2021 mit Finanzierungsbeginn 01.03.2021 möglich.