Ihre Position:

Sächsisches Landesstipendium für Graduierte und Meisterschüler

Studierender bei Forschungsarbeiten im Chemielabor

Das Studentenwerk Dresden ist für die ordnungsgemäße Durchführung der Antragsverfahren zur Gewährung dieses Stipendiums zuständig. Das Sächsische Landesstipendium gewährt der Freistaat Sachsen als nicht rückzahlbaren Zuschuss.

Das Studentenwerk Dresden erlässt den Zuwendungsbescheid nach Maßgabe der Entscheidung der Hochschule. Wenden Sie sich deshalb bei Fragen zum Bewilligungsverfahren an das Studentenwerk Dresden. Bei Fragen zur Antragstellung wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Hochschule.

Informationen zur Förderung im Rahmen eines Stipendiums für Graduierte und Meisterschüler

Förderungsfähig sind Forschungsvorhaben von Studierenden im Rahmen eines Graduiertenstudiums an einer Universität des Freistaates Sachsen oder an einer Kunsthochschule und künstlerische Entwicklungsvorhaben von Studierenden im Rahmen eines künstlerischen Meisterschülerstudiums an einer Kunsthochschule des Freistaates Sachsen.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Fristen zur Antragseinreichung. Danach finden keine Auswahlverfahren in 2019 mehr statt.

Ein Antrag auf Föderung ist an folgenden Hochschulen/Einrichtungen möglich:

Bitte beachten Sie weiterhin, dass

  • bis zum Zeitpunkt der Antragsbewilligung begonnene Vorhaben nicht förderfähig sind, es sei denn, das Studentenwerk Dresden hat einen vorzeitigen Maßnahmebeginn genehmigt,
  • Sie Ihre Bewerbung in der angegebenen Reihenfolge als Blattsammlung unter Verzicht auf Klammerheftung, Mappen und Hüllen einreichen,
  • verspätet eingereichte, per E-Mail zugestellte, englischsprachige oder unvollständige Anträge vom Auswahlverfahren ausgeschlossen sind,
  • Ihre Bewerbung erst mit postalischem Eingang beim Studentenwerk gültig wird. Es gilt dessen Posteingangsstempel.

Das Studentenwerk Dresden, Geschäftsbereich Studienfinanzierung, ist für die Antragsbearbeitung zuständig. Ihr Antrag wird zur fachlichen Entscheidung der jeweiligen Hochschule vorgelegt und nach deren Auswahl durch das Studentenwerk Dresden abschließend bearbeitet. Über die Entscheidung werden Sie unaufgefordert informiert. Bitte haben Sie bis dahin Geduld und sehen Sie von Nachfragen ab.

Ihre Ansprechpartnerin

Evelyn Voigt
Tel.: 0351 4697-518
Fax: 0351 4697-550
E-Mail senden

Sprechzeiten vor Ort in Dresden:

Persönlich dienstags 09:00 - 12:00 Uhr und donnerstags 13:00 - 17:00 Uhr im Zimmer 408

Online-Anfrage stellen

Fragen zum Thema Stipendien können Sie uns schnell und einfach über unser Kontaktformular senden.

zum Kontaktformular

Hinweis zum Datenschutz

Wenn Sie unverschlüsselt per E-Mail mit dem Geschäftsbereich Studienfinanzierung kommunizieren möchten, unterzeichnen Sie bitte die entsprechende Nutzungsvereinbarung: Download als PDF

Gesetzliche Grundlage

Die gesetzliche Grundlage für das Landesstipendium für Graduierte und Meisterschüler ist die Sächsische Landesstipendienverordnung: Landesstipendienverordnung