Kino im Kasten

Das Kino im Kasten ist ein von Studenten der TU im Jahre 1993 ins Leben gerufenes nichtkommerzielles Programmkino. Es wird ehrenamtlich von Filmbegeisterten betrieben, und neue Mitstreiter sind herzlich willkommen. Wir zeigen Filme, die zu selten auf der großen Leinwand zu sehen sind. Mit Sorgfalt ausgewählt, mal philosophisch, mal komisch, dann wieder ernst und tragisch, grotesk oder surreal, gibt es bei uns die ganze Bandbreite aus 100 Jahren Film zu sehen.

Neben dem Semesterprogramm organisieren wir regelmäßig Sonderveranstaltungen und bieten jungen Filmemachern ein Forum. Von der Programmgestaltung über Öffentlichkeitsarbeit/Marketing, Buchhaltung und schlussendlich die Projektion eines Filmes kann man bei uns alles über Filmverleih, Kinotechnik und natürlich Film an sich lernen.

Weitere Informationen zu Kino im Kasten

Proben/Treffen Donnerstag um 19 Uhr im Hörsaal 3, August-Bebel-Str. 20
Kontakt Kino im Kasten
August-Bebel-Straße 20
01219 Dresden
E-Mail: info@kino-im-kasten.de
Website http://www.kino-im-kasten.de/