Poi-Kurs

Poi stammt aus der Sprache der Maori, der Ureinwohner Neuseelands, und bedeutet Ball. Das Poi-Spiel bedeutet den kunstvollen Umgang mit zwei Poi, die an Ketten oder Schnüren geschwungen werden und somit kunstvolle Figuren entstehen lassen. Es fördert die Körperkoordination und führt zu einer hervorragenden Dehnung und Beweglichkeit des Oberkörpers.

Weitere Informationen zu „Poi-Kurs“

Organisation:

Erik Michalowski (Dresdner HochschulSportZentrum)

Termin:

17.10. – 11.12.2022
jeden Freitag, 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

Ort:

Studentenhaus TUSCULUM
August-Bebel-Str.12
01219 Dresden

Gebühr:

Studierende: 20,00 €
Mitarbeiter: 30,00 €
Externe: 40,00 €

Anmeldung:

ab 12.10.2022, 17.00 Uhr über Website DHSZ https://tu-dresden.de/dhsz/

Weitere Infos:

https://tu-dresden.de/dhsz/