Ihre Position:

Kann ich als Gast in den Mensen essen?

Ja, es gibt drei Möglichkeiten für Gäste.

  1. Barzahlung an der Kasse

    Sie können in jeder Mensa zu den ausgewiesenen Gast-Preisen essen und an der Kasse bar bezahlen.

  2. Erwerb von Essenmarken am Servicepunkt

    Sie können an jedem Servicepunkt/Büro des Serviceleiters der großen Mensen (Alte Mensa, Mensa Reichenbachstraße, Zeltschlösschen, Mensologie und Mensa Siedepunkt) auch Gäste-Essenmarken in geringen Mengen (max. 20 Stück pro Tag) käuflich erwerben. Die Bezahlung erfolgt sofort in bar, sie erhalten einen Kassenbon. Eine Rückgabe nicht genutzter Marken ist nicht möglich.

  3. Essenmarkenbestellung für Tagungsgäste - Abrechnung über Zentralen Rechnungseingang der TU Dresden oder Dritte

    Essenmarken können Sie Online bestellen unter: https://www.studentenwerk-dresden.de/mensen/essenmarken/ Wir hinterlegen für Sie die gewünschte Anzahl (Mindestbestellmenge zehn Stück) an Marken am Servicepunkt/Büro des Serviceleiters der genannten Mensa. Möchten Sie mit Essenmarken innerhalb der nächsten 3 Werktage essen oder weniger als 10 Essenmarken kaufen, so ist das nur mit Barzahlung am Servicepunkt möglich. 10 % der bestellten Marken nehmen wir bei Nichtinanspruchnahme innerhalb von drei Werktagen kostenfrei zurück.

Gibt es Ausnahmen?

Für die BioMensa U-Boot geben wir keine Essenmarken aus, d.h. Sie können hier ausschließlich bar an der Kasse zahlen.

Was kosten die Marken und was bekomme ich dafür?

Der Peis für eine Gäste-Essenmarke beträgt 10,00 EUR und für Studierende 6,50 EUR. Für den Erwerb von Studentenessenmarken ist ein Nachweis vorzulegen, dass es sich um Studierende bzw. Schüler handelt. Für den Wert der Marke können die Gäste ein Essen aus dem Tagesangebot der Mensa wählen, dazu noch ein kleines Getränk und ein Dessert.