Notlagen im Studium

BMBF Überbrückungshilfe

Studenten in pandemiebedingten Notlagen können vom 20.11.2020 bis 31.03.2021 erneut die Überbrückungshilfe des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beantragen. Den Antrag finden Sie unter folgendem Link:

Überbrückungshilfe

Bei Fragen werfen Sie einen Blick in die FAQs zur BMBF Überbrückungshilfe:

FAQ Überbrückungshilfe

Sollten Sie im Studium in eine vorübergehende, nicht selbst verschuldete Notlage geraten, versucht die Sozialberatung des Studentenwerks Dresden Ihnen zu helfen.

Dafür stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

zur Sozialberatung