BMBF Überbrückungshilfe - Häufig gestellte Fragen / FAQ

Mit den 100 Millionen Euro Überbrückungshilfe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) soll denjenigen Studierenden geholfen werden, die sich nachweislich in einer akuten, pandemiebedingten Notlage befinden und die unmittelbar Hilfe benötigen. Die Überbrückungshilfe können in- und ausländische Studierende beantragen, die an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland immatrikuliert sind.
Überbrückungshilfe

Alle Fragen und Antworten geordnet nach Thema:

Fragen zur Überbrückungshilfe