Ihre Position:

Zusammen. Wirken.

Unsere Vielfalt ist unsere Stärke – Wohnheime, Mensen, Cafeterien, KITAS, BAföG-Amt, Beratung, Kulturförderung, Internationales und Verwaltung. Mehr als 600 Studentenwerker wirken zusammen für 45.000 Studierende an neun Hochschulen in Dresden, Zittau, Görlitz, Rothenburg O.L. und Bautzen. Wirken Sie mit!

Für die Bewirtschaftung der Mensa in der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) in 02929 Rothenburg/O.L. suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen

geringfügig Beschäftigten (m/w/d)

mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 6 Stunden. Die Tätigkeit in unserem Geschäftsbereich Hochschulgastronomie am Standort Rothenburg/O.L. ist unbefristet.

Die regelmäßigen Öffnungszeiten der Mensa sind Mo. bis Do. von 7:00 bis 19:00 Uhr sowie Fr. von 7:00 bis 13:30 Uhr. Die bevorzugten Einsatzzeiten würden über die Mittagszeit erfolgen.

Ihr Aufgabengebiet

ist verantwortungsvoll und umfasst im Wesentlichen die maschinelle Geschirrreinigung in der Mensa der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH).

Ihr Profil

  • Sie sind aufgeschlossen, engagiert, hilfsbereit, verantwortungsbewusst, zuverlässig, flexibel und
  • besitzen gute Deutschkenntnisse sowie
  • Erfahrungen im Gastronomiebereich sind von Vorteil.

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen,
  • umfangreiche Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung) und
  • eine Vergütung i. H. v. 10,90 Euro pro Stunde.

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, dann übersenden Sie Ihre vollständig ausgefüllten Bewerbungsunterlagen sowie die entsprechenden Formblätter (Checkliste, Formblatt, Ergänzende Angaben) bis zum 20. September 2019 auf dem Postweg an

Studentenwerk Dresden
Herrn H.-K. Jan Birkenbusch
Fritz-Löffler-Str. 18
01069 Dresden

Die benötigten Formblätter finden Sie auf der Homepage des Studentenwerks Dresden unter dem Link: https://swdd.eu/gfb.

Schwerbehinderte werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass im Rahmen des Bewerbungsverfahrens eine Zuverlässigkeitsprüfung durch die Polizeibehörden stattfindet, da es sich um Tätigkeiten auf dem Gelände einer sicherheitsempfindlichen Behörde handelt.

Um uns die Zuordnung zu erleichtern, vermerken Sie auf Ihrer Bewerbung bitte den Betreff: „2019/36, gfB PHS Rothenburg/O.L.“.

Zur besseren Bearbeitbarkeit bitten wir Sie auf Bewerbungsmappen zu verzichten und die Bewerbungen sowie die Formblätter lediglich in einer Klarsichtfolie zuzuleiten. Die Unterlagen können leider nicht zurückgesendet werden. Bitte übersenden Sie daher keine Originale von Zeugnissen, etc.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Die Erklärung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 13 DSGVO können Sie unter https://www.studentenwerk-dresden.de/datenschutz/personal.html abrufen.

Ihre Ansprechpartnerin für Bewerbungen/Verträge:

Sachbearbeiterin Recruiting/gfB
Frau Maria Stock
Tel.: 0351 4697-694
E-Mail: maria.stock@studentenwerk-dresden.de

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zum Einsatz vor Ort:

Geschäftsbereich Hochschulgastronomie
Frau Ingeborg Kothe
Tel.: 03583 688-132
E-Mail: ingeborg.kothe@studentenwerk-dresden.de