Stadt Dresden sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Veröffentlicht am Dienstag, den 08.08.2017 Rubriken: Wir über uns

Wahlhelfer in Dresden gesucht

Für die Durchführung der Landtagswahl am 24. September sucht die Stadt Dresden Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Insgesamt 3.300 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer werden benötigt. Wahlhelfer müssen wahlberechtigt sein, d. h. sie müssen am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sein, seit mindestens drei Monaten in Dresden den Hauptwohnsitz haben, die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsbürgerschaft eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen und sie dürfen nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sein.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen und die Stadt Dresden bei der Durchführung und Auszählung der Wahl unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an die Arbeitsgruppe Wahlhelfer. Die Arbeitsgruppe hat ihren Sitz in der Theaterstraße 6, Zimmer 2/227 und ist telefonisch über die (0351) 4 88 11 18 bzw. per E-Mail via wahlhelfer@dresden.de erreichbar.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.dresden.de/wahlhelfer.