Studentenwerk Dresden sucht geringfügig Beschäftigte

Veröffentlicht am Freitag, den 23.02.2018 Rubriken: Zittau/Görlitz

Mensa Rothenburg

Für die Mensa der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) in Rothenburg/O.L. suchen wir geringfügig Beschäftigte (m/w).

Die durchschnittliche Arbeitszeit beträgt maximal 39 Stunden pro Monat, das Aufgabengebiet umfasst verschiedene Küchenhilfstätigkeiten.

Sind Sie aufgeschlossen, engagiert, hilfsbereit, verantwortungsbewusst, zuverlässig, flexibel und besitzen gute Deutschkenntnisse, und haben Sie vielleicht auch schon Erfahrungen im Gastronomiebereich?

Dann bieten wir Ihnen
• ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen,
• die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung),
• eine flexible Zeiteinteilung,
• eine Vergütung i.H.v. 10,33 Euro pro Stunde.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständig ausgefüllten Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg an:

Studentenwerk Dresden
 Herrn Holger Metzlaff
 Fritz-Löffler-Str. 18
 01069 Dresden

Die entsprechenden Formblätter finden Sie hier: www.studentenwerk-dresden.de/wirueberuns/geringfuegig-beschaeftigte.html

Schwerbehinderte werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.