Ihre Position:
Beyond Borders Programm

Drei Wochen Florida mit dem Beyond Borders Programm

Veröffentlicht am Mittwoch, 4.9.2019

Sie studieren in Dresden, Zittau oder Görlitz? Dann haben Sie die einmalige Chance, 2020 mit dem Beyond Borders Programm nach Florida zu reisen.

Ziel des jährlich durchgeführten studentischen Austauschprogramms ist es, das jeweils andere Land besser kennenzulernen.
Die insgesamt 10 Beyond-Borders-Teilnehmer verbringen im März 2020 zwei Wochen in Tallahassee und Umgebung. Neben einem vielfältigen Kulturprogramm sollen sie auch an sozialen Projekten mitarbeiten und einen Einblick in den studentischen Alltag erhalten. Hierfür werden beispielsweise Shadow Days organisiert. Die deutschen Studierenden verbringen den kompletten Tag gemeinsam mit ihren Shadow-Day-Partnern aus Florida und erleben auf diese Weise typisch amerikanische Tagesabläufe.

Für eine weitere Woche erkundet die Gruppe Florida auf eigene Faust – z. B. per Mietwagen quer durchs Land. Der Independent Travel wird im Vorfeld von den Teilnehmern selbst geplant und die Reiseziele werden gemeinsam festgelegt.

Das interkulturelle Austauschprogramm richtet sich an Studierende aller Studienrichtungen und Hochschulen aus dem Zuständigkeitsbereich des Studentenwerks Dresden und wird seit 1998 durch die Zusammenarbeit mit der Florida State University und die finanzielle Unterstützung der Max-Kade-Stiftung ermöglicht.

Tallahassee, obwohl nicht so bekannt wie Miami oder Orlando, ist die Hauptstadt des US-Bundesstaats Florida und liegt im Norden des sogenannten „Pfannenstiels“ (panhandle) an der Grenze zu Georgia. An der Florida State University (FSU) sind ca. 41.000 Studierende eingeschrieben.

Ein Mitarbeiter des Studentenwerks wird als Teamleiter die Reisenden nach Florida begleiten. Vor dem Abflug werden einige Treffen organisiert. Die Teilnahme an diesen Treffen ist wichtig, damit sich die Gruppe bereits kennenlernen und den Independent Travel gemeinsam vorbereiten kann.

Für persönliche Eindrücke können Sie die Reiseberichte auf unserer Website lesen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, lesen Sie die Ausschreibung und senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 31. Oktober 2019.

Ihre Ansprechpartner:
Studentenwerk Dresden - Fachbereich Internationales
Matthieu Anatrella und Lydia Türpe
Fritz-Löffler-Straße 18, 01069 Dresden
Tel.: 0351 4697-669/ -668
E-Mail: internationales@studentenwerk-dresden.de