Ihre Position:
Namenswettbewerb Mensen Ende

Mensa-Namen gefunden

Veröffentlicht am Donnerstag, 10.10.2019

Im Sommer fanden Namenswettbewerbe für drei Mensen in der Oberlausitz  statt. Viele kreative Vorschläge wurden eingereicht.

Die Bekanntgabe der Namen muss zwar noch bis zur jeweiligen Preisverleihung warten, trotzdem möchten wir Ihnen jetzt schon ein paar interessante Fakten zu den Namenswettbewerben mitteilen:

Am 27. September fanden zwei Jurysitzungen zur Auswahl der Gewinnernamen statt - in Bautzen und in Görlitz.

An der Staatlichen Studienakademie Bautzen / Berufsakademie Sachsen fanden sich drei Studenten, zwei Akademiemitarbeiter und fünf Vertreter des Studentenwerks Dresden zusammen und wählten aus 105 Vorschlägen, die von 40 Teilnehmern eingereicht worden waren, in mehreren Eliminierungsrunden den Gewinnernamen für die Mensa in Bautzen aus.

Fünf Studenten und drei Mitarbeiter der Hochschule Zittau/Görlitz sowie fünf Vertreter des Studentenwerks Dresden wählten später in Görlitz die jeweiligen Gewinnernamen für die Mensa in Görlitz und die Mensa in Zittau aus.
Für die Mensa in Görlitz waren 65 Vorschläge von 35 Teilnehmern und für die Mensa Zittau waren 71 Vorschlägen von 30 Teilnehmern beim Studentenwerk eingegangen.

Wie geht es jetzt weiter? Das Studentenwerk Dresden beauftragt einen Grafiker mit der Gestaltung der drei Mensen-Logos.

Voraussichtlich in der zweiten Januarhälfte 2020 wird dann in allen drei Mensen die Bekanntgabe des Gewinnernamens erfolgen.

Natürlich findet im Rahmen dieser Veranstaltung neben der Logo-Enthüllung auch die Preisverleihung unter den Wettbewerbsteilnehmern (1. bis 10.Platzierte) statt.

Wir werden die Ergebnisse der Preisverleihung in den drei Mensen rechtzeitig an dieser Stelle und über andere Kanäle bekannt geben und hoffen, dass die ausgewählten Namen Eingang in den Sprachgebrauch der Mensagäste finden werden.

Das Studentenwerk bedankt sich bei allen, die sich am Namenswettbewerb beteiligt haben!