Ihre Position:
Dresden Foto Terassenufer

Update vom 31. Januar 2020 zum Thema „Umzugsbeihilfe“

Veröffentlicht am Montag, 3.2.2020

Der Stadtrat hat am 30. Januar 2020 keinen Entschluss zur Umzugsbeihilfe gefasst, die Beschlussvorlage wurde zur weiteren Bearbeitung wieder an den Finanzausschuss gegeben.

Die Landeshauptstadt Dresden teilte dazu dem Studentenwerk Dresden mit:
„Die Richtlinie ist nach wie vor keine ausreichende Grundlage mehr für die weitere Auszahlung der Umzugsbeihilfe, deshalb können keine Anträge mehr entgegen genommen werden.“ 
Dies sei mit dem Rechtsamt der Landeshauptstadt so abgestimmt.

Die Landeshauptstadt Dresden zahlte bisher eine Umzugsbeihilfe von 150 Euro an Studenten, die in Dresden studieren und ihren Hauptwohnsitz deshalb erstmals von außerhalb nach Dresden verlegt haben.


The town council didn’t pass a resolution regarding the Removal allowance on Jan., 30th, 2020. The draft resolution was given back to the finance committee for further processing.

The State Capital Dresden, Department of Finances, Staff and Law, Division Principle, Allowances and Foundations told us regarding that:
“The directive is still no sufficient basis for the further payment of the Removal allowance. That’s why applications cannot be accepted.”

That is coordinated with the Bureau of Law of the State Capital Dresden. In case of requests please contact the State Capital Dresden.