Ihre Position:
Wohnheime Wundtstraße

Relevante Informationen für Wohnheimbewohner

Veröffentlicht am Freitag, 20.3.2020

(English translation below)

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, schränken Sie bitte wie allseits empfohlen Ihre Sozialkontakte auf ein Minimum ein.
Im Studentenwerk Dresden sind auch die persönlichen Beratungen und Sprechzeiten eingeschränkt worden. Nutzen Sie deshalb bitte bei allen Fragen die E-Mail-Adressen und Telefonkontakte, die Sie auf unserer Website finden.

Sollte sich Ihr Ein- oder Auszug verzögern oder nicht möglich sein, informieren Sie uns bitte zeitnah per E-Mail, wir finden eine Lösung. Für eine aktuelle und umfassende Information zum Umgang mit dem Corona-Virus nutzen Sie bitte die Website der Stadt Dresden.

Insbesondere wenn in Ihrem Umfeld ein Verdachts- oder Quarantänefall auftritt oder Sie selbst betroffen sind, befolgen Sie bitte die aufgeführten Verhaltensregeln

Demnach ist es wichtig, dass jeder sich in seinem Zimmer aufhält.

Reinigen Sie Küche und Bad häufig und gründlich mit üblichen Reinigungsmitteln.

Nutzen Sie die Küche einzeln und nacheinander.

Den Anweisungen des Gesundheitsamtes ist unbedingt Folge zu leisten.

Aktuelle und hilfreiche Informationen finden Sie auch auf der Website des Robert-Koch-Institutes.

 

Danke für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

 

English translation

Regarding the present situation we’d like to inform you again about several

things which are important for you as a tenant in a residence hall.

To slow down the spreading rate of the Corona virus please minimize personal social contacts as generally recommended. There are no personal visiting hours until further notice for that reason. Please contact us via email or telephone. You can find the contact information on our website

In case your moving in or out will be delayed or impossible please contact us as soon as possible via e-mail. We’re sure to find a solution for the problem.

Please catch up on dealing with the Corona virus on the website of the State Capital Dresden.

Especially in case of a suspicion or quarantine in your surroundings or you’re infected please obey the listed advices.

Stay in your room as far as possible.

Clean kitchen and bathroom frequently and thoroughly by using customary cleaning agents.

Use the kitchen individually and one after another.

Follow the instructions of the public health administration.

You can find present and helpful information on the website of the Robert-Koch-Institute, too.

Thank you for your co-operation and your understanding.

Stay healthy!