Ihre Position:
Beyond Border Florida 2020

Rückreise mit Hindernissen - Beyond Borders Gruppe wieder daheim

Veröffentlicht am Dienstag, 24.3.2020

Die Studentenreise nach Florida konnte im März gerade noch erfolgen, der Gegenbesuch im Mai fällt dieses Jahr leider aus.

Normalerweise verbringen jedes Jahr im März zehn Studentinnen und Studenten aus Dresden, Zittau und Görlitz drei Wochen in Florida, um am interkulturellen Austauschprogramm "Beyond Borders Programm" teilzunehmen. Im Mai erfolgt dann der dreiwöchige Gegenbesuch der amerikanischen Studentengruppe.

Nicht ganz so in diesem Jahr: Während der schon laufenden Reise wird die Gruppe von den Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus überrascht, u. a. werden die Rückflüge nach Deutschland storniert. Mit viel Aufwand und in guter Zusammenarbeit der Gruppe mit dem Fachbereich Internationales sowie mit den Verantwortlichen vor Ort gelingt die Rückreise der Gruppe. Und das Wichtigste: Allen geht es gut und die schönen Erlebnisse in Florida werden trotz stressigem Reiseende in guter Erinnerung bleiben!
Ein ausführlicher Erlebnisbericht wird in Kürze an dieser Stelle zu lesen sein. Ein wenig Ruhe und Erholung sei unserer Gruppe vorher aber gegönnt.

Leider wird der Gegenbesuch der US-Amerikaner im Mai nicht erfolgen können. Nach 22 Jahren Beyond Borders Programm ist das zum ersten Mal der Fall. Wir hoffen, dass das beliebte Austauschprogramm im nächsten Jahr wieder ohne Komplikationen abläuft.