Ihre Position:
Städtische Bibliotheken Dresden - Logo

"Dialog in Deutsch" - Gesprächsrunde für Zugewanderte

Veröffentlicht am Mittwoch, 22.7.2020

Zugewanderte können in mehreren Dresdner Bibliotheken ihre Deutschkenntnisse im lockeren Gespräch erweitern und festigen.


In offener Atmosphäre werden dabei Erfahrungen ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft. Die Freude am Deutsch-Sprechen steht im Vordergrund.

„Dialog in Deutsch“ möchte die Neugier auf kulturelle Vielfalt wecken, Menschen sicherer in der alltäglichen Lebenspraxis machen und somit einen Beitrag zur Integration leisten.

Die Gesprächsgruppen werden von geschulten ehrenamtlichen Helfern moderiert und geleitet. Die Teilnahme erfolgt ohne Anmeldung und ist kostenlos.

Während der Sommerferien ab dem 18. Juli 2020 startet „Dialog in Deutsch“ wieder in allen teilnehmenden Bibliotheken unter Beachtung der Coronavirus-Auflagen. Weitere Informationen finden Sie an dieser Stelle.

Teilnehmende Bibliotheken:

  • dienstags: 16:30 Uhr Bibliothek Prohlis, Prohliser Allee 10, 01239 Dresden, prohlis@bibo-dresden.de
  • mittwochs: 17 Uhr Zentralbibliothek, Veranstaltungsraum im 1. Obergeschoss, Schloßstraße 2, 01067 Dresden, zentralbibliothek@bibo-dresden.de
  • mittwochs: 13 Uhr Bibliothek Gorbitz, Merianplatz 4, 01169 Dresden, gorbitz@bibo-dresden.de
  • samstags: 11 Uhr Bibliothek Neustadt, Veranstaltungsraum, Königsbrücker Straße 26, 01099 Dresden, neustadt@bibo-dresden.de