Ihre Position:
Deutsch-Französischer Fotowettbewerb 2020

Ausstellung "Mobilität" des deutsch-französischen Fotowettbewerbs im STUWERTINUM

Veröffentlicht am Mittwoch, 26.8.2020

Noch bis zum 5. Oktober präsentiert die Galerie STUWERTINUM die Fotoausstellung "Mobilität" des 5. deutsch-französischen Foto-Wettbewerbs.

Der Deutsch-Französische Fotowettbewerb wird vom Deutschen Studentenwerk (DSW) und den französischen Partnerorganisationen CNOUS mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (DFJW) organisiert. 
Thema des nunmehr fünften Wettbewerbes ist "Mobilität". Studierende aus Deutschland und Frankreich konnten sich bis Januar bewerben und eine Jury - bestehend aus Vertreterinnen und Vertreter von CNOUS, DSW und DFJW als Förderinstitution, studentischer Vertreter und zugleich Gewinner des Wettbewerbs "Offenheit", sowie zwei Fotografen aus Frankreich und Deutschland - hat im online-Verfahren eine Shortlist mit 122 Arbeiten gebildet und im weiteren Schritt aus dieser Vorauswahl die besten Fotos des Wettbewerbs gewählt. 
Alle Fotos wurden ohne Angaben zu ihren Urhebern begutachtet. Namen, Geschlecht, Nationalität und Wohnort der Studierenden spielten bei der Auswahl daher keine Rolle.

Die Preisträger sind:

I. Preis: Sigrun Höfelmeier, STW Würzburg: On The Train Ride Home - 1.000 €

II. Preis: Agathe Denais, Crous de Paris: In Reichweite / À portée de main   - 500 €

III. Besondere Würdigung für die deutsch-französische Freundschaft: Celine Loeby, Crous de Paris: Fast Berlinische Life

Mehr Informationen zum Wettbewerb unter: https://www.concours-wettbewerb.eu/de/