Ihre Position:
Umfrage Internationales

Auswertung der Umfrage Internationale Angebote

Veröffentlicht am Mittwoch, 1.9.2021

Das Studentenwerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele ansprechende Angebote für deutsche und internationale Studenten bereitzuhalten. Ziel ist es, den Austausch zwischen allen Studenten zu unterstützen und internationalen Studenten den Start im Gastland so angenehm wie möglich zu gestalten.
Im Juni wurde eine Umfrage zu den internationalen Angeboten des Studentenwerks Dresden durchgeführt. Ziel der Umfrage war es herauszufinden, wie bekannt diese Angebote sind, ob sie genutzt werden und was sich Studenten vom Studentenwerk noch wünschen.

Insgesamt konnten fast 1.000 Fragebögen ausgewertet werden. Davon wurden 796 von deutschen und 148 von internationalen Studenten ausgefüllt.
Hier finden Sie die wichtigsten Ergebnisse:

"Unsere Angebote sind vielleicht nicht so bekannt, aber zum Glück beliebt."

Fakt ist, dass unsere internationalen Angebote bei den Studenten insgesamt zu wenig bekannt sind. Während Angebote wie die "International Coffee Hour" oder "Meet & Eat" in der Alten Mensa eher bekannt sind, wussten beispielsweise nur knapp 7 % der Befragten vom "Find International Friends"-Programm oder knapp 11 %, dass wir studentische Projekte fördern. "Unsere Angebote sind vielleicht nicht so bekannt, aber zum Glück beliebt", meint Matthieu Anatrella, Koordinator des Fachbereichs Internationales.

Positiv ist, dass die Befragten, die unsere Angebote kennen und sie schon genutzt haben, diese als "gut" bewerten: "Ein absolut toller Austausch in allen Bereichen! Die schönste Zeit meines Studiums!", schreibt ein Student zum Beyond Borders Programm - das ist ein interkulturelles Austauschprogramm mit Florida. 
Erfreulicherweise sind unsere Tutorenprogramme (z. B. Welcome-Tutoren oder WOMIKO-Tutoren) vor allem bei den internationalen, aber auch bei den deutschen Studenten etwas bekannter. Auch da ist die Zufriedenheit sehr hoch. 

Hier klicken zum Vergrößern

"Mehr Informationen erwünscht."

Dieser Wunsch taucht sehr häufig auf. Wir werden deshalb zukünftig die Öffentlichkeitsarbeit intensiveren, um die Bekanntheit unserer internationalen Angebote zu erhöhen. Neben der Website des Studentenwerks (17 %) erhalten auch viele Befragte Informationen über Aushänge/Plakate (15 %) oder über unseren Newsletter (12 %). Interessant ist, dass einerseits nur 7 % der Umfrageteilnehmer angegeben haben, sich über Soziale Medien über unsere Angebote zu informieren, andererseits geben 42 % der Befragten an, mehr Informationen über Instagram erhalten zu wollen. Das zeigt uns, dass wir unseren Instagram-Kanal bekannter machen müssen. 

Hier klicken zum Vergrößern

Was wünschen sich die Studenten?

Wir haben gefragt, an welchen Aktionen in den Mensen sich die Studenten beteiligen würden: 47 % würden an länderspezifischen Kochwochen teilnehmen, 20 % würden an der Erarbeitung neuer Rezepturen mitwirken und 19 % Aktionswochen mitgestalten. Darüber hinaus wurden wiederholt Themen wie mehr regionales, vegetarisch bzw. veganes Speiseangebot in den Mensen sowie mehr Transparenz bezüglich der Herkunft verwendeter Produkte angeregt. 
Im kulturellen Bereich wurde wiederholt der Wunsch nach mehr Exkursionen an spannende Orte in der Dresdner Umgebung geäußert.
Außerdem erwarten einige Umfrageteilnehmer mehr Unterstützung internationaler Studenten. An dieser Stelle werden wir prüfen, welche der bereits vorhandenen Angebote ggf. zu unbekannt sind oder erweitert werden können.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die wertvollen Meinungen und Vorschläge.

Unsere zukünftige Aufgabe ist klar: Wir müssen an der Bekanntheit unserer Angebote arbeiten, um noch mehr Studenten erreichen zu können und setzen alles daran, unsere Angebote weiter auf ihre Bedürfnisse zuzuschneiden und zu verbessern!

Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie uns gern: internationales@studentenwerk-dresden.de