Ihre Position:
Relevo Aktion Jetzt in der Alten Mensa

Mehrweg- statt Wegwerf-Geschirr: Pilotprojekt läuft in der Alten Mensa

Veröffentlicht am Montag, 27.9.2021

Anfang Oktober ist das Pilotprojekt gestartet, mit dem das Studentenwerk Dresden ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit am Campus setzt.
Uns ist es wichtig, einen Beitrag zu leisten, um Müllberge aus Einwegverpackungen zu vermeiden. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, auf Mehrweg statt Einweg zu setzen! Die Firma Relevo, die eine pfandfreie Mehrweg-Lösung anbietet, stellt das Geschirr zur Verfügung.
Die Testphase mit dem Mehrweggeschirr beginnt in der Alten Mensa und wenn der Testlauf erfolgreich verläuft, folgen im Laufe des Wintersemesters 2021/22 auch alle anderen Mensen.

Wie funktioniert das Relevo-System?
Wichtig für die Nutzung des Mehrweg-To-go-Systems ist, dass Sie sich zunächst die Relevo-App auf Ihr Smartphone laden und in der App ein Benutzerkonto anlegen. Das sollte man am besten bereits machen, bevor man in die Mensa geht. Die Links zum Download der App finden Sie auf der Website .

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass das Relevo-Geschirr sauber ist, wenn Sie es nicht am gleichen Tag zurückgeben können.
An Speiseresten kann sich schnell Schimmel bilden, der den gesunden und hygienischen Umgang mit dem Geschirr erschwert.

Übrigens: Wer sein Smartphone nicht mit in die Mensa nehmen möchte bzw. keines besitzt, kann sich einfach das Essen auf dem Teller geben lassen und dann in die eigene mitgebrachte Box umfüllen - Hauptsache, es kommt uns kein Wegwerfgeschirr mehr ins Haus.

Alle Fakten und Informationen, die Sie zu Relevo müssen, finden Sie kompakt in der FAQ dazu.