Ihre Position:
Geldscheine

Ausschreibung für Georgius-Agricola-Stipendium für alle sächsischen Hochschulen

Veröffentlicht am Mittwoch, 4.5.2022

Unter anderem Studierende aus der Ukraine können einen Antrag für eine Vollzeitförderung über ein Georgius-Agricola-Stipendium stellen. Bewerbungen für das Stipendium sind bis zum 31. Dezember 2022 möglich. 

Mit einem Georgius-Agricola-Stipendium sollen besonders begabte Studierende aus Polen, Ungarn, der Slowakischen Republik, der Tschechischen Republik, der Ukraine und aus Drittstaaten, die entweder bis zum Kriegsbeginn in der Ukraine bereits studiert haben oder auf Grundlage eines legalen Aufenthaltsstatus in der Ukraine studieren wollten, gefördert werden, wenn sie einen berufsqualifizierenden Abschluss an einer Universität oder Fachhochschule des Freistaates Sachsen in einem technischen, naturwissenschaftlichen oder medizinischen Studiengang erwerben wollen. Es handelt sich um eine Vollzeitförderung von Studienaufenthalten für die Dauer der vorgesehenen Regelstudienzeit. In besonders begründeten Fällen können auch Studierende anderer Fächer gefördert werden.

Für einige Hochschulen gelten gesonderte Bewerbungs-/Antragsfristen:

  • Technische Universität Dresden: 31.05.2022
  • Technische Universität Chemnitz: 16.09.2022
  • Technische Universität Bergakademie Freiberg: 16.09.2022

Ausführliche Informationen zu den Anträgen, Voraussetzungen und zur Förderung finden Sie auf unserer Website im Bereich Studienfinanzierung.

Weitere Informationen