Ihre Position:
Campus4U

Campuscard - Neuer TU-Studierendenausweis gestartet

Veröffentlicht am Dienstag, 17.1.2023

Die Einführung des neuen Studierenden-Ausweises - der Campuscard - soll für die Studierenden der TU Dresden fakultätsweise ab Januar erfolgen. 
Wichtige Infos für Nutzer der neuen TU Campuscard:
Die TU Dresden hat mit der Ausgabe der neuen Campuscard an die Studierenden der Fakultät Wirtschaftswissenschaften begonnen. Weitere Fakultäten sollen im Verlauf der nächsten Wochen folgen. Wenn Sie eine Campuscard erhalten haben, beachten Sie bitte die folgenden wichtigen Informationen in Bezug auf unsere Mensen und Cafeterien:
Mit der neuen TU Campuscard ist die Bezahlfunktion für unsere Mensen und Cafeterien nun in Ihren Studentenausweis integriert. Eine separate Emeal Karte ist nicht mehr nötig, sie zahlen ganz einfach durch Auflegen Ihrer Campuscard an der Kasse.
Rückgabe der bisherigen Emeal Karten
Wenn Sie bisher eine MensaCard Emeal genutzt haben, können Sie diese an den Servicepunkten in folgenden Mensen zurückgeben:
-    Alte Mensa
-    Mensa Zeltschlösschen
-    Mensa Siedepunkt
-    Mensologie
-    Mensa Matrix
Bitte beachten Sie dabei die aktuellen Öffnungszeiten der Servicepunkte in den Mensen .
Bei der Rückgabe der MensaCard Emeal erhalten Sie ein eventuell auf der Karte vorhandenes Guthaben und die Kaution zurück.

Mensa-Guthaben aufladen auf die TU-Campuscard
Das Bezahlen mit der TU Campuscard funktioniert ganz ähnlich, wie bisher mit der MensaCard Emeal. 
Für die Guthaben-Aufladung der Campuscard empfehlen wir Ihnen einen Autoload-Vertrag abzuschließen. Mit Autoload laden Sie einfach und schnell Guthaben per SEPA-Lastschrift auf Ihre Campuscard, sobald ein von Ihnen bestimmter Mindestbetrag unterschritten wird. Damit helfen Sie uns die Abläufe an den Kassen deutlich zu beschleunigen. 
Eine Übernahme eines bestehenden Autoload-Vertrags von einer bisherigen MensaCard Emeal ist leider nicht möglich, dieser Vertrag endet mit Rückgabe des Emeal.
Lassen Sie sich an einer Kasse in unseren Mensen gegen Vorlage Ihrer Campuscard bitte Ihre Nutzernummer und das Passwort für unser Kartenservice Online-Portal ausdrucken. Über das Portal können Sie den Autoload-Vertrag einfach und bequem online abschließen. Außerdem können Sie im Portal Ihren Auflade- und Mindestbetrag für Autoload anpassen und die Umsätze Ihrer Campuscard nachvollziehen.
Wenn Sie Autoload nicht nutzen möchten, können Sie das Guthaben auf Ihrer Campuscard auch jederzeit bar oder mit EC-Karte an den Kassen in unseren Mensen und Cafeterien aufladen.