Ihre Position:
STUWERTINUM Foster

STUWERTINUM zeigt Ausstellung "Es ist nicht alles schwarz oder weiß"

Veröffentlicht am Dienstag, 3.1.2023

Noch bis 31. Januar läuft in der Galerie eine Ausstellung mit Fotografien von Jannis Alden Foster, einem Studierenden der EHS Dresden.

Der Fotograf sagt über seine Ausstellung: "Die schwarz-weißen Portraits, die in dieser Ausstellung zu sehen sein werden, legen den Fokus auf Intimität und Nähe: Sowohl die Nähe der Fotografierten zueinander, die Nähe von mir als Fotograf zu den Fotografierten und die Nähe zwischen der fotografierten Person zu den Betrachtenden. Wie schaffen wir als Fotografinnen und Fotografen eine Bildatmosphäre, der man sich als Betrachtende nur schwer entziehen kann? Dieser Frage versucht sich diese Ausstellung zu nähern. Ob dies gelingt, bleibt eine Frage, die die Besucherinnen und Besucher für sich selbst beantworten müssen."

Jannis Alden Foster studiert seit 2018 an der (Evangelischen Hochschule Dresden (EHS) im Studiengang "Soziale Arbeit", aufgewachsen ist er in NRW. 
Seit 2019 hat er die  Portraitfotografie als Hobby entdeckt und ist seit 2021 zusätzlich neben dem Studium selbständig als Fotograf und Videograf tätig.

Die Ausstellung im STUWERTINUM, der Galerie des Studentenwerks Dresden, in der 3. Etage des Verwaltungsgebäudes kann zu den Öffnungszeiten des Studentenwerks Dresden besucht werden.


 

Weitere Informationen