Ihre Position:
Winterkonzert Universitätsorchester

Universitätsorchester spielt in der Lukaskirche Dresden

Veröffentlicht am Dienstag, 24.1.2023

Unter dem Titel "Liebesrausch" präsentiert das Universitätsorchester am Sonntag, dem 5. Februar, 17:00 Uhr ein Konzert in der Lukaskirche Dresden.

Die beiden Besetzungen des Universitätsorchesters präsentieren in ihrem Winterkonzert Werke, deren verbindendes Motiv Liebe und Leidenschaft sind. Beide Motive ziehen sich durch das Opus von Richard Wagner, aus dessen Feder die beiden ersten Werke des Programms stammen - die Ouvertüre zu "Tannhäuser" sowie "Prélude und Liebestod“ aus Tristan und Isolde, eines der bahnbrechendsten Werke des 19. Jahrhunderts.
Einen großen Einfluss hatte vor allem das Klangbild Richard Wagners auf den tschechischen Komponisten Antonín Dvořák, dessen Sinfonie Nr. 7 d-moll Op. 70 ebenso vor Leidenschaft strotzt und das Programm in der Lukaskirche komplettiert.