Ihre Position:
Tassenschwund

Mensa-Geschirr bitte zurückbringen

Veröffentlicht am Freitag, 19.1.2024

 „Lieber mensen gehen“ - das heißt auch, dass wir als Studentenwerk Dresden Wert auf gutes Geschirr legen. 
Doch immer wieder müssen unsere Teams in den Mensen mit dem Schwund von Tassen, Tellern, Besteck und Gläsern kämpfen - deshalb haben wir eine Bitte an Sie:
Fassen Sie zu Beginn des neuen Jahres den guten Vorsatz, in Ihren WGs und Büros nachzuschauen - und wenn Sie Kaffeetassen, Untertassen, Teller, Suppen- und Salatschüsseln oder Besteck entdecken, so wäre es sehr schön, wenn diese Teile den Weg zurück in die Mensen finden. So können wir unser Geschirr nachhaltig einsetzen und müssen nicht jährlich einen beträchtlichen Wert für den Nachkauf bereithalten.
Das Studentenwerk Dresden dankt für Ihre Unterstützung!
Wir verwenden in unseren Mensen hochwertiges Porzellangeschirr und bieten kaum noch Wegwerfgeschirr an. Wer sein Mittagessen und Heißgetränk mitnehmen möchte, der findet dazu auf unserer Website mehr Information.

Weitere Informationen