Wohnheime virtuell - 360-Grad-Panoramen auf der Website des Studentenwerks Dresden

Pressemitteilung 8/2009 des Studentenwerks Dresden vom 24.07.2009

Das Studentenwerk Dresden hat mit 43 Wohnheimen in Dresden, Tharandt, Zittau und Görlitz viel Wohnraum für Studierende zu bieten. Um die Vermietung und Auslastung der Wohnheime weiter zu optimieren, wurden Virtuelle Rundgänge aufgenommen. Das bedeutet, dass Interessenten zu jedem Wohnheim 360-Grad-Panoramen zu den Zimmern, Bädern und Küchen auf der Website des Studentenwerks betrachten können. Auch innerhalb des Grundrisses einer WG können die Touren abgerufen werden. Künftigen Bewohnern wird damit gezeigt, was sie in den Wohnheimen des Studentenwerks erwartet. Sie bekommen eine Vorstellung von den Wohnräumen, ohne die Zimmer selbst vorher zu besuchen. Ein Vergleich der Wohnheime und eine schnellere Entscheidungsfindung für ein bestimmtes Wohnheim sind dadurch möglich. Wie kaum ein anderes Medium vermitteln 360-Grad-Panoramen einen realistischen Eindruck eines Raumes oder einer Landschaft. Der Betrachter steht im Mittelpunkt der Szene und kann sich durch Drehen um seine eigene Achse sowie durch Ändern der Blickrichtung in dieser Szene bewegen. Selbst kleinste Details werden gestochen scharf wiedergegeben. Die Virtuellen Touren können in voller Bildschirmgröße abgerufen werden. Außerdem handelt es sich um voll sphärische Panoramen. In dieser Form bietet dies noch kein anderes Studentenwerk in Deutschland an. Das Studentenwerk möchte mit den Virtuellen Wohnheim-Rundgängen dazu beitragen, möglichst viele Abiturienten für ein Studium in Dresden zu begeistern, Dresden als Studienort darzustellen, in dem auch das Wohnumfeld stimmt. Die Touren sind zu finden unter: http://www.studentenwerk-dresden.de/wohnen/wohnheimkatalog/ Download der Pressemitteilung als PDF
zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen