Studentenwerk Dresden verschenkt ZEIT im Wert von 63.000 EUR

Pressemitteilung 13/2009 des Studentenwerks Dresden vom 03.11.2009

Nein, die Einsteinsche Relativitätstheorie ist nicht widerlegt worden. Trotzdem kann das Studentenwerk Dresden seinen Studentinnen und Studenten in Dresden, Görlitz, Tharandt und Zittau ZEIT schenken. Am Donnerstag, dem 5. November, erhält jeder Mensagast in allen Mensen des Studentenwerks kostenlos eine Ausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT. Bei 17.500 Zeitungen, die sonst 3,60 EUR kosten, beträgt der Wert für die Studierenden 63.000 EUR. DIE ZEIT stellt in dieser Woche Sachsen gleich doppelt in den Mittelpunkt. Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls berichtet die bundesweite Wochenzeitung umfangreich über Ostdeutschland heute - für Ostdeutsche wie Westdeutsche. DIE ZEIT titelt mit Fotos von Angela Merkel, Corinna Harfouch und Leander Haußmann früher und heute und der Schlagzeile "Was wisst ihr schon von unserem Leben?" Mit derselben Ausgabe startet DIE ZEIT eine regelmäßige Regionalausgabe mit wöchentlich zwei Extra-Seiten unter dem Titel "ZEIT für Sachsen". Sachsen ist das einzige deutsche Bundesland mit eigenen Seiten in der ZEIT und einem eigenen Korrespondentenbüro in Dresden. DIE ZEIT will mit dem Jahrestag auch einen Wandel der Schwerpunkte einleiten. Chefredakteur Giovanni di Lorenzo: "Ostdeutschland soll im gesamten Blatt mehr Platz einnehmen." Download der Pressemitteilung als PDF
zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen