Endspurt bei 20. Dresdner Studententagen – mit Band-Contest UNI AIR und Kabarett im Hörsaal

Pressemitteilung 10/2011 des Studentenwerks Dresden vom 17.05.2011

Am Mittwoch, 18. Mai, startet um 18 Uhr auf der Wiese hinter dem Hörsaalzentrum der studentische Band-Contest UNI AIR – einer der Höhepunkte der Dresdner Studententage. Aus 20 Gruppen, die sich beworben hatten, wurden sieben Bands ausgewählt. Sie können in einem jeweils 20-minütigen Auftritt ihr Können unter Beweis stellen. MC Dakks, Lulu-Amelu, TubeFire, Fuccflokks, Alpha Rho, Pretty Mery K und EMPOR - das sind die Kontrahenten um den Förderpreis des Studentenwerks Dresden in Höhe von 1.500 EUR. Über ein Zuschauer-Voting wird die beste Band ausgewählt. Die Zeit bis zur Siegerehrung verkürzt die Band Yellow Cap. Sie gehört zu den gestandenen Bands der Ska-Szene. Das UNI AIR wird präsentiert von Club Mensa, Barmer GEK, HUK Coburg und der Campuszeitung caz. Der Eintritt ist frei.Zwei Kabarettgruppen präsentieren sich zum Abschluss der Studententage am Donnerstag, 19. Mai, ab 20 Uhr im Physik-Hörsaal im Trefftz-Bau. Wer zuletzt lacht... unter diesem Motto laden das Ensemble Weltkritik aus Leipzig und Andy Sauerwein aus Würzburg das studentische Publikum ein. Karten gibt es an den Service-Punkten in den Mensen, in der Geschäftsstelle des Studentenwerks Dresden, Fritz-Löffler-Straße 18, und beim Studentenrat der TU Dresden. Der Eintrittspreis für Studenten beträgt 5 EUR, für Nichtstudenten 8 EUR.

Für weitere Informationen:

Dr. Heike Müller Pressesprecherin Studentenwerk Dresden Tel.: 0351 4697-529 E-Mail: heike.mueller@swdd.tu-dresden.de Rainer Freckmann Fachbereich Kultur Studentenwerk Dresden Tel.: 0351 4697-544 E-Mail: rainer.freckmann@swdd.tu-dresden.de Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen