Ulmer Köche zu Gast in Alter Mensa in Dresden

Pressemitteilung 14/2011 des Studentenwerks Dresden vom 20.06.2011

Die Aktion Tandem macht’s möglich: Vom 21. bis 23. Juni zaubert ein Team schwäbischer Köche Spezialitäten seiner Region auf die Teller der Alten Mensa des Studentenwerks Dresden. Kässpätzle, Krautschupfnudeln, Maultaschen, Sauerbraten, Ofenschlupfer ... Die Köche des Studentenwerks Ulm tischen auf, was der schwäbische Genussmensch mag. Wer sich kulinarisch eingestimmt hat, kann sich am Stand im Foyer über Ulm und die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten in der Region informieren. Die schwäbische Alb mit ihren Schlössern und Höhlen ist ein Paradies für Kletterer und Wanderer. Der Donauradweg von Donaueschingen nach Wien und Budapest führt direkt durch Ulm. Die ehemalige Reichsstadt mit dem Münster, dem höchsten Kirchturm der Welt, dem mittelalterlichen Fischer- und Gerberviertel, aber auch mit mutiger Architektur lebt den reizvollen Gegensatz zwischen Tradition und Moderne. Die Aktion Tandem bringt seit sechs Jahren Paare von Studentenwerken zusammen, um gegenseitig regionale Besonderheiten vorzustellen. Im Mai haben Köche des Studentenwerks Dresden die Ulmer Studenten sächsisch bekocht, was sehr gut angenommen wurde und das höchste Lob eingefahren hat, dessen ein Schwabe fähig ist: ma hodds essa kenna. Auch Magdeburger Köche waren im Mai in der Mensa Reichenbachstraße in Dresden zu Gast. Mit der Präsentation von Dresden in Magdeburg vom 5. bis 7. Juli finden die diesjährigen Tandem-Aktionen des Studentenwerks Dresden ihren Abschluss. Tandem-Logo und Fotos

Für mehr Informationen:

Dr. Heike Müller Pressesprecherin Studentenwerk Dresden Tel.: 0351 4697-529 E-Mail: heike.mueller@swdd.tu-dresden.de www.studentenwerk-dresden.de Michael Kittner Mensaleiter Alte Mensa Studentenwerk Dresden Tel.: 0351 253884211 E-Mail: michael.kittner@swdd.tu-dresden.de www.studentenwerk-dresden.de/mensen/details-alte-mensa.html Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen