Studentenwerk veranstaltet Band-Contest UNI-AIR zum 2. Mal

Pressemitteilung 3/2006 des Studentenwerks Dresden vom 19.02.2006

Das Studentenwerk veranstaltet vom 19.04. – 11.05.06 die 15. Dresdner Studententage. Während dieses großen studentischen Kulturfestivals wird es wieder ca. 25 Veranstaltungen der verschiedensten Art geben. Wegen des großen Erfolges des 1. UNI-AIR findet der studentische Band-Contest am 03.05.06 zum zweiten Mal statt. Das Studentenwerk hofft, dass sich genau so viele Studenten/innen wie 2005 auf die folgende Ausschreibung bewerben: Art der Veranstaltung: Veranstalter sind das Studentenwerk und der Club Mensa e.V. Die Veranstaltung läuft im Rahmen der 15. Dresdner Studententage und hat das Ziel, neue Talente im studentischen Kulturbereich aufzuspüren, einem größeren Publikum zu präsentieren, und letztendlich nach Publikumsentscheid die Besten materiell und finanziell zu fördern. Es ist eine Open Air Veranstaltung mit einer überdachten 10x8 m großen Bühne incl. professioneller Ton- u. Lichttechnik. Ort und Zeit: Das Uni-Air findet am 03.05.06 von 18 – 24 Uhr auf dem Freigelände hinter dem HSZ statt. Eintritt wird nicht erhoben. Bewerbung: Wir suchen studentische Bands/SolistInnen aus Rock, Pop, Jazz, Reggae, Hip-Hop … die sich an die Öffentlichkeit trauen und gern den Förderpreis des Studentenwerks gewinnen möchten. Voraussetzung: Gruppen müssen zu mindestens 50 % aus Studenten bestehen. SolistInnen müssen StudentInnen sein. Die BewerberInnen senden eine Beschreibung ihres Programms mit Foto, Kassette, CD, Video oder DVD an das Studentenwerk Dresden Abteilung Marketing/Soziales/Kultur Fritz-Löffler-Straße 18, 01069 Dresden Bewerbungssschluss: 03.03.2006 Bei der Bewerbung müssen sich die Gruppen/SolistInnen darauf einstellen, dass die Auftrittszeit beim UNI-AIR auf maximal 25 min begrenzt ist. Ablauf/Bewertung: Über die Reihenfolge des Auftritts entscheidet in Abhängigkeit der Art der Darbietung allein der Veranstalter, um dem Publikum eine größtmögliche Abwechslung zu bieten. Das Publikum kann während der gesamten Veranstaltung mittels Stimmzettel bis zum letzten Auftritt die jeweiligen Darbietungen bewerten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Ab ca. 22 Uhr wird eine professionelle Band zur Party spielen. Dazwischen erfolgt die Siegerehrung der drei Erstplatzierten. Preise: 1. Preis: Förderpreis des Studentenwerks Dresden: Finanzielle Förderung bis max. 2000 EUR und weitere Unterstützung 2. Preis: Finanzielle Förderung bis max. 750 EUR 3. Preis: Finanzielle Förderung bis max. 500 EUR Nachfragen/Kontakt: Studentenwerk Dresden Abteilung Marketing/Soziales/Kultur Frau Hannelore Stephan Tel.: 03 51/ 4 69 75 45 E-Mail: Hannelore.Stephan@swdd.tu-dresden.de Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen