Jena kocht für Dresden - Aktion Tandem - Studentenwerke im Dialog

Pressemitteilung 8/2008 des Studentenwerks Dresden vom 02.05.2008

Vom 6. Mai bis 8. Mai 2008 ist das Studentenwerk Thüringen zu Gast in der Mensa Klinikum des Studentenwerks Dresden. Seit nunmehr vier Jahren gibt es die Aktion Tandem der ostdeutschen Studentenwerke, bei der sich jeweils zwei Partner zusammenfinden, um Ihre regionale Küche gegenseitig vorzustellen. Durch Aktionen im Foyer wird die Region auch touristisch präsentiert. Das Team der Jenaer Mensa Philosophenweg wird in der Mensa Klinikum auf der Blasewitzer Straße ganz traditionelle Thüringer Gerichte wie Mutzenbraten oder Thüringer Rostbrätchen zubereiten. Am Aktionsstand werden die Gäste mit Quarkkeulchen, Zwiebelkuchen oder Schokokostproben zum Probieren eingeladen. Diese beliebte Tandem-Aktion ermöglicht es den Mensabesuchern, auch einmal die Handschrift eines Küchenchefs aus einer anderen deutschen Region kennen zu lernen. Für die entsprechenden Mensateams sind die Ausflüge in andere Küchen stets eine Bereicherung ihres Arbeitsalltages. Unterschiedliche Abläufe und Rezepte sowie Tipps und Kniffe kann man sich dabei von den Kollegen des Tandem-Partners abschauen. Im zweiten Teil der diesjährigen Aktion Tandem wird ein Team der Mensa Klinikum vom 27. bis 29. Mai sächsische Gerichte in der Jenaer Mensa anbieten. Download der Pressemitteilung als PDF
zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen