Ihre Position:

Ratgeber

Bei dem folgenden Text handelt es sich um einen Ratgeberbeitrag aus der Kategorie „Gesundheit“.

CBD Öl bei Klausuren-Stress und Leistungsdruck

Veröffentlicht am 12.11.2020Autor: Annett Jäger

Was CBD – auch Cannabidiol genannt – ist, muss man wohl niemandem mehr erklären. Seit einiger Zeit liest und hört man überall in den Online-Medien von der natürlich chemischen Substanz aus der Cannabispflanze. Dabei wird immer auf die positive CBD Öl Wirkung hingewiesen und betont, dass es sich im Gegensatz zu THC, dem psychoaktiven Stoff der Hanfpflanze, bei Cannabidiol nicht um eine Droge handelt.

Das hohe therapeutische Potenzial von CBD

Wenngleich es sich bei CBD ebenso wie bei THC um eine chemische Substanz aus der Blüte der weiblichen Cannabispflanze handelt, kommt Cannabidiol ganz ohne Rauschwirkung aus. Das tut jedoch dem hochgelobten therapeutischen Potenzial des Cannabinoid keinen Abbruch. Obwohl es noch nicht allzu viele Studien zu CBD gibt, versprechen die unzähligen Berichte der CBD Öl Anwender in den sozialen Netzwerken und unterschiedlichsten Foren eine deutliche Sprache. Vor allem die folgenden positiven Eigenschaften von CBD werden dabei immer wieder erwähnt:

  • schmerzstillend
  • entzündungshemmend
  • beruhigend
  • anti psychotisch
  • angstlösend

Die große Nachfrage nach Cannabidiol-Produkten hat eine Menge Hersteller auf den Markt gerufen. Das führt in manchen Fällen zu großer Verunsicherung der Verbraucher und macht es dem einen oder anderen recht schwer, sich im Dschungel der CBD-Angebote zurechtzufinden. Trotz verschiedenster Produktformen hat sich CBD Öl als beliebtestes Präparat für die Anwendung etabliert. Es ist recht günstig zu bekommen, kann wunderbar dosiert und überall eingenommen werden und hat selbst bei einer kleinen Menge Tropfen bereits eine große Wirkung. Besonders ausführliche Informationen über die besten CBD Öle bietet ein CBD Öl Kaufratgeber. Wer sich informieren möchte und verlässliche Produkte sucht, wird hier sicherlich fündig werden.

Warum CBD Öl bei Prüfungsangst und Leistungsdruck?

Cannabidiol eignet sich besonders gut, um Prüfungsangst und Leistungsdruck zu mindern. Um hier das volle Potenzial der CBD Öl Wirkung auszuschöpfen wird empfohlen, CBD Öl bereits bei den ersten Anzeichen von Leistungsdruck und Wochen vor anstehenden Prüfungen regelmäßig einzunehmen. Denn Cannabidiol wirkt nicht nur in akuten Situationen angstlösend und beruhigend, sondern sorgt am Abend eingenommen für einen tiefen und ruhigen Schlaf. Das wiederum wirkt sich positiv auf die eigene körperliche und geistige Leistungsfähigkeit aus.

Forscher beschäftigen sich bereits seit einigen Jahren mit der angstlösenden Wirkung des Cannabinoid und haben diesbezüglich vielversprechende Forschungsergebnisse vorzuweisen. So ließ man zum Beispiel für eine Studie von den Teilnehmern eine vierminütige Rede vorbereiten. Die Studienteilnehmer bekamen zur Beruhigung verschiedene Präparate verabreicht: CBD, Isapiron (Antidepressivum, angstlösend), Diazepam (Valium) oder ein Placebo.

Während alle Probanden bezüglich der Angst positiv auf die verschiedenen Substanzen reagierten, litt die Diazepam Gruppe unter Zeichen von körperlicher Sedierung (gedämpfte Wahrnehmung). Bei den CBD- und Isapiron-Probanden traten keine Nebenwirkungen auf.

In einem weiteren Versuch wurde die CBD Wirkung beim Bestehen einer sozialen Phobie untersucht. Menschen mit sozialer Phobie haben wahnsinnigen Stress, wenn sie vor einer Gruppe auftreten oder reden müssen. Am Ende der Studie konnte man keinen Unterschied feststellen beim Auftreten der Gruppe mit Sozialphobie im Gegensatz zu Personen, die nicht unter dieser Angststörung leiden.

Cannabidiol wird in der Regel von den meisten Anwendern sehr gut vertragen. CBD Öl-Nebenwirkungen treten in den meisten Fällen nur in Verbindung mit einer Überdosierung auf. Dann kann es zu Mundtrockenheit, Durchfall oder auch in seltenen Fällen zu Hautausschlägen kommen. Passt man die Dosis an, verschwinden diese Erscheinungen schnell wieder.

Doch nicht nur seine angstlösende Wirkung macht CBD Öl so ideal für die Anwendung bei Prüfungsangst und Leistungsdruck. CBD unterstützt außerdem die Produktion von Neurotransmittern und hat somit einen positiven Einfluss auf die Konzentrations- und Lernfähigkeit, wodurch es gerade bei Studenten immer beliebter wird.

Wo kann man CBD Öl kaufen?

Mit dem bereits erwähnten CBD Öl Kaufberater hat man schon eine gute Anleitung in der Hand, um hochwertiges CBD Öl zu kaufen. Es gibt zahlreiche Online-Shops, die CBD im Internet anbieten. Hierbei wird empfohlen auf folgende Dinge zu achten:

  • am besten bei einem deutschen Hersteller einkaufen
  • auf Laborzertifikate achten
  • sicher einkaufen mit dem Trusted Shop-Siegel
  • auf positive Nutzer Bewertungen achten

Natürlich kann man auch CBD Öl in einer Apotheke kaufen. Allerdings sind die Preise für das Öl dort häufig deutlich höher, was jedoch nicht automatisch eine Garantie für eine bessere Qualität gewährleistet.

zur Übersicht der Ratgeber-Artikel