Neues vom Campusnest

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 2/2013, gültig vom 04.02.2013 bis 03.03.2013.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Es dauert nicht mehr lange und die Türen der Kinder-Kurzzeitbetreuung schließen sich für die Semesterferien bzw. schon während der vorlesungsfreien Zeit. Noch bis zum 08.02.13 können studentische Eltern ihre Kinder im Campusnest betreuen lassen, dann ist Semesterpause.

Kurzzeitbetreuung Campusnest
Im Campusnest des Studentenwerks Dresden fühlen sich die Jüngsten wohl.

Die Schließzeit dauert bis 01.04.13, am Dienstag nach Ostern (02.04.13) öffnet das Campusnest wieder für die jüngsten Campusbewohner und bleibt bis zum Ende des Sommersemesters 2013 (26.07.13) geöffnet.

Die angebotenen Betreuungszeiten passen sich ganz den Stundenplänen der Uni an: Von Montag bis Freitag wird die 2. bis 6. Doppelstunden angeboten (09:05 Uhr- 18:25 Uhr). Das Team um Leiterin Susanne Kammel nimmt ab 19.03.13 wieder Anmeldungen für das Sommersemester 2013 entgegen und stellt die Räumlichkeiten vor:

Di, 19.03. 9 - 11 Uhr
Do, 21.03. 14 - 16 Uhr
Di, 26.03. 9 - 11 Uhr
Do, 28.03. 14 - 16 Uhr

Eltern können ihre gewünschten Betreuungszeiten auch jederzeit per E-Mail anmelden – alle Informationen sind auf der Website zu finden.

Campusnest – Die Kurzzeitbetreuung des Studentenwerks Dresden

Hochschulstraße 50/ 105 A, 01069 Dresden
Telefon: 0351 4519193
E-Mail: campusnest@studentenwerk-dresden.de
Infos: www.studentenwerk-dresden.de/soziales/campusnest.html

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 2/2013