Kurz & Knapp – aus Dresden, Sachsen und den anderen Bundesländern

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 4/2013, gültig vom 06.05.2013 bis 02.06.2013.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Ab 7. Mai - Zusätzliche Sprechzeit der Sozialberatung am Dienstagnachmittag

Studierende können ab Mai die Sozialberatung auch am Dienstagnachmittag in Anspruch nehmen – zusätzlich zur Sprechzeit am Vormittag haben die Beraterinnen auch von 13:00 bis 17:00 Uhr Zeit für Ratsuchende.
Informationen: www.studentenwerk-dresden.de/soziales/sozialberatung.html

Befragung zur Rechtsberatung des Studentenwerks

Das Studentenwerk Dresden bietet zweimal wöchentlich eine Rechtsberatung an. Nun möchte das Studentenwerk wissen, wie bekannt die Rechtsberatung unter den Studierenden ist und wie zufrieden sie mit der Rechtsberatung sind.
Fragebogen unter: https://umfragen.studentenwerk-dresden.de/rechtsberatung_2013/

Sprechzeiten für den Geschäftsbereich Hochschulgastronomie

Studierende, die sich als studentische Hilfskräfte im Geschäftsbereich Hochschulgastronomie bewerben möchten, können sich zu den angegebenen Sprechzeiten gern im Verwaltungsgebäude, 1. Etage, Zimmer 208 bei Cornelia Hänselmann beraten lassen.
Sprechzeiten: Dienstag 09:00 - 11:00 Uhr und Donnerstag 14:00 - 16:30 Uhr
E-Mail: cornelia.haenselmann@studentenwerk-dresden.de, Tel.0351 4697 708

Mensa Blau heißt jetzt wieder Café BLAU

Die Mensa Blau am Webeplatz heißt ab sofort wieder Café Blau, da das Mensa- sprich Mittagsangebot jetzt von der neu eröffneten Mensa WUeins geleistet wird. Kaffeedurstige Studierende, die am Weberplatz Vorlesungen genießen, dürfen sich aber nach wie vor auf Cappuccino, Brötchen und mehr aus dem Cafeteria-Angebot freuen.
Informationen: www.studentenwerk-dresden.de/mensen/details-cafe-blau.html

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 4/2013