Ihre Position:

Uncle Sam wants you – 3 Wochen Florida mit dem Beyond Borders Programm.

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 7/2013, gültig vom 30.09.2013 bis 27.10.2013.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Das Studentenwerk Dresden führt seit 1998 jährlich gemeinsam mit der Florida State University und der finanziellen Unterstützung der Max-Kade-Stiftung einen Austausch durch: Das Beyond Borders Programm.

FSU Florida State University
Florida wartet! Jetzt bewerben für das Beyond Borders Programm 2014!

Für wen?

Zehn Studierende aus Dresden, Zittau und Görlitz haben 2014 die Möglichkeit, vielleicht zum ersten Mal nach Florida zu reisen. Dieses Angebot richtet sich an Studierende aller Studienrichtungen und natürlich aller Hochschulen aus dem Zuständigkeitsbereich des Studentenwerks Dresden.

Wo und wann?

Das Programm findet in Tallahassee, Florida, vom 2. bis 23. März 2014* statt. Tallahassee, die Hauptstadt des US-Bundesstaats Florida ist sicher nicht so bekannt wie Miami oder Orlando: Sie liegt im Norden Floridas an der Grenze zu Georgia. Mit zwei Universitäten, einer Vielzahl an Museen und vielen anderen Attraktionen bietet Tallahassee eine wunderbare Mischung aus Geschichte, Kultur, Natur und damit vielen Freizeitaktivitäten.

Was erwartet Sie?

Ziel des Programms ist es, das Partnerland noch besser kennen zu lernen. Neben den touristischen Programmpunkten werden Sie auch an sozialen Projekten mitarbeiten und den studentischen Alltag beim Shadow Day miterleben. Zum Programm gehört auch der „Independent Travel“ (4-5 Tage), den Sie selbst mit Ihrer Gruppe zusammen organisieren und selbst finanzieren.

Reiseberichte von Teilnehmern der letzten Jahre finden Sie unter:

Leistungen und Kosten

Der studentische Beitrag beträgt 800,-€. Im Preis inbegriffen sind folgende Leistungen:

  • Reisekosten (Flug hin und zurück)
  • Unterbringung im Studentenwohnheim
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • tägliche Ausflüge

Bewerbung (bis 30.10.2013): Bitte informieren Sie sich auf unserer Website über die Bewerbungsmodalitäten:

Ansprechpartner:

Studentenwerk Dresden
Fachbereich Internationales
Matthieu Anatrella
Fritz-Löffler-Straße 18
01069 Dresden
Tel.: 0351 4697-668
E-Mail: matthieu.anatrella@studentenwerk-dresden.de

*Leichte Veränderungen vorbehalten

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 7/2013