"Morceaux de Concert"

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 1/2014, gültig vom 06.01.2014 bis 02.02.2014.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Unter jenem Titel begibt sich die TU-Kammerphilharmonie mit ihrem Semesterkonzert unter der Leitung von Monica Buckland und mit Daniel Noll an der Harfe zu Beginn des neuen Jahres auf französisches Terrain.

Donnerstag, 30. Januar 2014, 19 Uhr Judeich-Bau Tharandt
Sonntag, 2. Februar 2014, 19 Uhr Lukaskirche Dresden

Programm:

Maurice Ravel: Le tombeau de Couperin
Camille Saint-Saens: Morceau de concert op. 154 für Harfe und Orchester
Claude Debussy: Petite suite
Darius Milhaud: Le boeuf sur le toit op. 58

Mitwirkende:

Daniel Noll, Harfe
Kammerphilharmonie der TU Dresden
Monica Buckland, Leitung

Für das Konzert in Dresden sind Eintrittskarten im Vorverkauf für 6 € (ermäßigt 5 €) an der Informationsstelle der TU Dresden (Mommsenstr. 9, Tel.: 46 33 70 44), im Pfarramt der Lukaskirche (Lukasplatz 1,Tel. 4 76 98 0), und an der Abendkasse zu 7,50 € (6,50 € ermäßigt) erhältlich. Karten für das Konzert in Tharandt sind in der Buchhaldung Findus (Schillerstraße 1, 01737 Tharandt, Tel: 035203/ 30101) und an der Abendkasse erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.uniorchester-dresden.de

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 1/2014