Ihre Position:

Studentenhaus TUSCULUM wurde verschönert

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 7/2014, gültig vom 29.09.2014 bis 26.10.2014.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Die vielfältige Nutzung des Studentenhauses TUSCULUM hat eine Renovierung der Räume erforderlich gemacht. 76 private Vermietungen (darunter sechs Hochzeitsfeiern und mehrere öffentliche große Partys) allein 2013 und die Nutzung durch studentische Gruppen haben Spuren hinterlassen, insbesondere am Fußboden und an den Wänden. Deswegen wurde das Studentenhaus TUSCULUM im August auf „Vordermann” gebracht: In zwei der drei Säle im Erdgeschoss wurden das Parkett erneuert und die Wände neu gestrichen.

Die Arbeiten gehen planmäßig voran. Der große Saal erstrahlt nun in hellen Grautönen und einem neu lackierten, deutlich helleren Parkett, während Saal 2 wieder in einem freundlichen Beigeton mit einer weißen Decke und einem ebenfalls helleren Parkett glänzt. Auch am Foyer wurden Ausbesserungsarbeiten vorgenommen, Löcher verputzt und der untere Teil neu gestrichen.

Saal 1 im TUSCULUM
Auch der Saal des TUSCULUM erstrahlt in neuem Glanz!

Im Wintersemester steht das TUSCULUM dann wieder allen Nutzern im neuen Ambiente zur Verfügung.

Studentenhaus TUSCULUM
August-Bebel-Straße 12
Ansprechpartner:
Holger Knaack
Studentenwerk Dresden
Geschäftsbereich Kommunikation und Kultur
holger.knaak@studentenwerk-dresden.de

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 7/2014