Sommer im TUSCULUM

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 6/2015, gültig vom 13.07.2015 bis 09.08.2015.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Auch im TUSCULUM macht sich der Sommer bemerkbar. Viele künstlerische Gruppen und Musiker legen eine Pause in der Probenarbeit ein. Das Studentenwerk Dresden nutzt die ruhigere Zeit, um umfangreiche Sanierungsarbeiten im Keller zu realisieren. So wird der Fußboden erneuert, die Büroräume der TU Big Band erweitert und mit dem Ausbau von Probenräumen im Keller begonnen. Für die Einrichtung der Probenräume muss vorher ein akustisches Gutachten als Grundlage für die Baumaßnahmen erstellt werden.

In den anderen Etagen geht der normale Betrieb weiter. Die Räumlichkeiten können wie immer für Kurse, Workshops, Partys und öffentliche Veranstaltungen gemietet werden. Freie Kapazitäten für die Nutzung der Probenräume sind noch vorhanden. Während andere Urlaub machen, ist es für manche vielleicht eine günstige Zeit, um intensiv zu proben?

Anfragen direkt an: holger.knaak@studentenwerk-dresden.de

In der Zeit 31.08. – 20.09.2015 Anfragen zum TUSCULUM bitte direkt an das Kulturbüro des Studentenwerks Dresden, Rainer Freckmann E-Mail: rainer.freckmann@studentenwerk-dresden.de

Das Studentenwerk Dresden investiert in die Bausubstanz des TUSCULUM: Auch der Sandsteinsockel im Eingangsbereich des Anbaus (Studentenclub Wu5) wurde erneuert.
Das Studentenwerk Dresden investiert in die Bausubstanz des TUSCULUM:
Auch der Sandsteinsockel im Eingangsbereich des Anbaus (Studentenclub Wu5) wurde erneuert.
Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 6/2015