14. Dresdner Studententage vom 20.04. - 12.05.05

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 8/2005, gültig vom 11.04.2005 bis 24.04.2005.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Das bekannte studentische Kulturfestival – Die Dresdner Studententage – erlebt in diesem Jahr seine 14. Auflage. Vom 20.04. – 12.05.05 sind insgesamt 28 Veranstaltungen im Programm enthalten. Gemeinsam mit den Studentenclubs und künstlerischen Gruppen hat das Studenten- werk Dresden ein vielseitiges Programm mit traditionellen und neuen Veranstaltun- gen erarbeitet. Konzerte, Partys, Kabarett, Dixieland, Ausstellungen, Film, ein Fotowettbewerb, Frage-Runden, ein Talente-Contest und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Die bekannten und beliebten Veranstaltungen der Studententage wie die Dresdner Nachtwanderung – Das Kneipenfestival der Studentenclubs – , Dixie auf dem Campus, die große Semestereröffnungsparty im Club Mensa, die Länderabende Bulgarien und Irland, der Bal Folk, der Fotowettbewerb und der Infotreff rund um Studium und Freizeit sind wieder im Programm enthalten.

Daneben gibt es eine neue Veranstaltung – das 1. UNI-AIR. In diesem Newcomer-Contest werden am 04.Mai auf der Wiese hinter dem Hörsaalzentrum ab 18.00 Uhr zehn studentische Bands und Künstler auftreten und sich um den Förderpreis des Studentenwerks Dresden bewerben. Die Palette reicht von Rock, Pop, CrossOver bis Hip Hop, Progressive Rock und Reggae, aber auch Comedy ist vertreten. Als Headliner spielt am späteren Abend Yellow Cap. Auf die Ausschreibung des Studentenwerks hatten sich insgesamt 42 Bands/Künstler um einen Auftritt beworben.

Im Rahmen der diesjährigen Studententage findet vom 01.-10.05.05 auch eine Polnische Woche statt. Neben Mensen-Spezialitätentagen (02.-04.05 Mensa Reichenbachstraße) sind eine Internationale Party, eine Fotoausstellung im Hörsaalzentrum, eine Fragestunde zu Studium und Praktikum in Polen und ein Polnisch-Deutscher Kurzfilmabend im Kino im Kasten geplant. Beim „Kabarett im Hörsaal“ ist in diesem Jahr am 03. Mai der Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle mit seinem Programm „Uns fragt ja keener“ im großen Physikhörsaal zu Gast.
Im MENSA TALK am 11.05.05 stellt sich die neue Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Frau Barbara Ludwig, den Fragen der Studierenden.

Die Eintrittspreise sind wie immer studentenfreundlich und liegen zwischen 0 und
7 EUR. Nichtstudenten sind als Gäste willkommen, zahlen aber höhere Preise.
Der Vorverkauf für die Veranstaltungen der Studententage beginnt am 05.04.05.
Karten gibt´s im Studentenwerk und beim TU-STURA, für die großen Veranstal- tungen auch bei den bekannten Dresdner Vorverkaufsstellen. Das Programmheft der Studententage liegt zum Semesterbeginn überall aus. Infohotline ist die 46 97 50.
Das Programm der Studententage steht auch unter

http://www.studentenwerk-dresden.de/kultur/studententage.html

Viel Spaß! Hannelore Stephan

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 8/2005