SPIEGEL-Ei-Artikel: Ab Wintersemester 2017/18: Abendangebot in der Mensen Zittau

erschienen in Ausgabe 06/2017 (26.06.2017 bis 30.09.2017)

Als Ergebnis einer Online-Umfrage im März/April zum Thema „Abendangebote in den Mensen Zittau und Görlitz“ wird es nun ab 9. Oktober 2017 eine Abendversorgung in Zittau geben.

Diagramm zur Umfrage zum Abendangebot in den Mensen in Zittau und Görlitz

Nachdem die Studierenden der Hochschule Zittau/Görlitz anfangs zögerlich an der Online-Umfrage teilnahmen, waren es nach einem weiteren Aufruf insgesamt fast 800 Rückläufe, natürlich überwiegend von Studierenden, aber auch von Mitarbeitern der Hochschule. Im Ergebnis sind in Zittau von 439 eingegangenen Stimmen 77 % an einer Abendversorgung interessiert, die meisten vor allem im Zeitraum Montag bis Donnerstag.

In der Mensa Görlitz haben 356 Befragte ihre Meinung abgegeben, hier haben 266 Studenten (75 %) Interesse an einer Abendversorgung bekundet. Spitzentage in punkto Wunsch nach Abendangebot sind hier Dienstag und Donnerstag mit jeweils 215 bzw. 229 Befürwortern. Am Freitag interessieren sich nur 87 (25 %) für ein Abendangebot.

In Auswertung dieser Umfrage hat sich das Studentenwerk Dresden entschlossen, ab 9. Oktober bis Dezember 2017 in der Mensa Zittau eine Abendversorgung von Montag bis Donnerstag 17:30 bis 19 Uhr anzubieten. Dazu gehören ein Fleischgericht und ein fleischloses Essen, eine Suppe bzw. Eintopf, kleines Salatbüfett, Getränke und Angebote aus der Cafeteria. Die gemütlichen Plätze der ohnehin geöffneten Cafeteria stehen den Mensagästen in dieser Zeit komplett zur Verfügung. Um 20 Uhr wird die Mensa geschlossen.

Für die Görlitzer Mensa ist ebenfalls eine Testphase mit Abendangebot geplant – der Termin steht aber noch nicht fest.

Im SPIEGEL-EI werden wir im Dezember über die Resonanz auf das Abendangebot in der Mensa Zittau und eine damit verbundene eventuelle Weiterführung informieren.