Ihre Position:

Studentenwerk Dresden eröffnet Mensa Mahlwerk in Zittau Ende September

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 4/2018, gültig vom 24.09.2018 bis 04.11.2018.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Hochschulmitarbeiter und Studenten in Zittau sind voller Vorfreude: Zum Wintersemester 2018/19 wird die Mensa Mahlwerk in Zittau eröffnet.

In der Mensa Mahlwerk werden täglich zwei vollwertige Mahlzeiten angeboten, ergänzt durch ein umfangreiches Cafeteria-Angebot. Bis vor vier Jahren wurden hier bereits Getränke und Speisen durch das Studentenwerk Dresden verkauft – damals war die Einrichtung unter dem Namen „Mensa Haus VII“ bekannt. Ein wirtschaftlicher Betrieb war damals aus verschiedenen Gründen nicht mehr möglich, weshalb die Mensa zum 20. Juli 2014 geschlossen wurde.

Nun hofft das Studentenwerk Dresden auf eine starke Nachfrage durch Studenten und Mitarbeiter der Hochschule Zittau/Görlitz. Vor allem Studenten der Fakultät Maschinenwesen sowie der Energietechnik sind auf diesem Teil des Zittauer Campus potentielle Gäste der Mensa Mahlwerk – dieser Bezug spiegelt sich auch im neu entstandenen Logo wider.

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 4/2018