Weihnachts-Kultur-Tipps

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 6/2018, gültig vom 03.12.2018 bis 31.12.2018.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Die Adventszeit steht vor der Tür und die studentischen Künstlergruppen bieten passend dazu hochkarätige Programme.

Der Universitätschor präsentiert in der Weihnachtszeit das Konzert „Es flog ein Täublein weiße“. Das A-cappella-Programm ist gefüllt mit bekannten Weihnachtsliedern von Johannes Brahms bis Franz Wüllner und präsentiert damit an zwei Abenden die emotionalen Höhepunkte der Weihnachtsgeschichte.

14.12. 19.00 Uhr Martin-Luther-Kirche Geringswalde
Eintritt frei, Spenden werden erbeten

15.12. 17.00 UhrAnnenkirche Dresden
Abendkasse 10 €/8 € ermäßigt.

Das letzte Konzert dieses Jahr mit dem Titel „Weihnachtsliedersingen“ gibt der Universitätschor am 19.12, um 17.00 Uhr in der Kreuzkirche Dresden.

Unichor Dresden

Weil einmal Weihnachten zu wenig ist, führt die Bühne ihr Stück „Weihnachten – Das Fest der Hiebe“ dreimal im Projekttheater auf. Die Termine sind am 2. Dezember, 9. Dezember und 16. Dezember jeweils um 20.00 Uhr im projekttheater.

die bühne das Theater der TU Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 6/2018