Ihre Position:

Seminar „Autogenes Training”

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 1/2019, gültig vom 01.04.2019 bis 05.05.2019.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Die Psychosoziale Beratungsstelle (PSB) des Studentenwerks Dresden bietet am 17. und 18. Mai das Blockseminar Autogenes Training an.

Autogenes Training eignet sich, um dem Erleben von Unruhe, Anspannung, Angst und Erschöpfung zu begegnen. Der Fokus auf den eigenen Körper fördert die Selbstwahrnehmung sowie die Selbstregulierung und kann zur Leistungssteigerung führen.

Termin Blockseminar: Freitag, 17. Mai und Samstag,18. Mai 2019
Ort: Psychosoziale Beratungsstelle, Schorrstraße 8, Raum 5
Anmeldung: Bis 2. Mai an kristin.schmieade@studentenwerk-dresden.de
Bitte Studiengang, Semester, angestrebten Abschluss (Bachelor, Master, Diplom, Staatsexamen) und Hochschule angeben.
Gebühr: 25 EUR
Die verbindliche Teilnahme an beiden Terminen wird vorausgesetzt.

Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerks Dresden (PSB)

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 1/2019